Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

@Insider

@Insider

Expertenstatements zum Thema ERP und CRM, HR-Management von EOS Austria, Inside AX, PSI, Ramsauer & Stürmer, SNP Austria, tisoware

Foto: EOS Dipl.-Ing. Roman J. Clara, MBA, GF EOS Austria GmbH Dipl.-Ing. Roman J. Clara, MBA, GF EOS Austria GmbH

Für mittelständische Unternehmen sind ERP- sowie CRM-Systeme nicht mehr wegzudenkende Tools. Kundenakquise sowie die Gestaltung profitabler Kundenbeziehungen stehen dabei im Vordergrund. Die Integration von ERP und CRM soll nahtlos und mit geringem Aufwand möglich sein. Und genau dies bieten Microsoft Dynamics NAV und Dynamics CRM.






Foto: Inside AX Mag. Mario Lehner, GF Inside AX GmbH Mag. Mario Lehner, GF Inside AX GmbH

Moderne ERP-Lösungen sind das Kernstück der Digitalisierung. Diese werden die zentrale Informationsplattform bilden, wo neben üblichen ERP-Funktionen Business Intelligence Analysen, Big Data Auswertungen und andere Wissensmanagementlösungen eine große Rolle spielen werden. Es ist wichtig eine Basis zu schaffen, damit User zum jeweiligen Zeitpunkt im Prozess die richtige Entscheidung treffen zu können.






Foto: PSI Dr. Herbert Hadler, GF PSI Automotive & Industry GmbH und PSI CNI GmbH Dr. Herbert Hadler, GF PSI Automotive & Industry GmbH und PSI CNI GmbH

Im Kontext von Industrie 4.0 verschwimmen die Grenzen der ERP- & ME-Systeme. Je feingranularer die Fertigungseinheiten werden, desto mehr „typische“ Aufgaben des MES wird das ERP übernehmen und andersherum klassische Planungsaufgaben des ERP gehen in die MES-Feinplanung über – und das individuell entsprechend der Anforderungen an das Produktionssystem.






Foto: Ramsauer & Stürmer Markus Neumayr, GF, Ramsauer & Stürmer Software GmbH Markus Neumayr, GF, Ramsauer & Stürmer Software GmbH 

Entwicklung, Consulting und Support aus einer Hand. Die Bauweise des rs2 Systems ermöglicht eine individuelle Anpassung an die Kundenbedürfnisse. Durch die Produktphilosophie ist ein Releasewechsel in wenigen Tagen abgeschlossen. Somit haben die R&S Kunden niedrige Kosten über die gesamte Laufzeit.







Foto: SNP Gerald Huhn, GF SNP AUSTRIA GmbH Gerald Huhn, GF SNP AUSTRIA GmbH

Durch organisatorische  Veränderungen wie Fusionen, Reorganisationen oder Abspaltungen, tritt zunehmend die technologische Notwendigkeit in den Fokus, heterogene und komplexe IT-Infrastrukturen zusammenzuführen oder zu trennen. Mit SNP Transformation Backbone® sind automatisierte ERP-Transformationen zum Standard geworden.






 

Foto: tisoware Dipl.-Betriebsw.(BA) Jonathan Martin MBA, GF tisoware Vertriebs- und Support GmbH Dipl.-Betriebsw.(BA) Jonathan Martin MBA, GF tisoware Vertriebs- und Support GmbH

Der Trend hin zu plattformübergreifenden HR-Lösungen, welche die Mobilität von Dienstnehmern optimal adressieren und dabei Smartphone, Tablet-PC und Desktop-Arbeitsplatz gleichermaßen unterstützen, wird sich auch in 2016 fortsetzen. Hierbei spielen insbesondere die Themen mobile Projektzeiterfassung, digitale Workflows und Reisekostenmanagement eine wichtige Rolle.
zurück
Impressum Website by NIKOLL.AT