Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
„Chefsache“ zur Energiezukunft Österreichs 28. 09. 2022
Executives aus Energiewirtschaft und Industrie fordern politische Lösung auf europäischer Ebene und mehr Eigenverantwortung von Unternehmen.
Österreichs beste Chief Information Security Officer geehrt 26. 09. 2022
Sicherheits-Experte Peter Gerdenitsch ist heimischer „CISO of the Year“.
E-Signature „made in Austria“ 23. 09. 2022
Die digitale Unterschriftenlösung eines österreichischen Start-ups wird Teil des Kyocera Workflow Managers.
Wie geht es uns im Homeoffice? 22. 09. 2022
Eine europäische Bestandsaufnahme legt teils besorgniserregende Zustände offen.
NTS Oberösterreich feierte Jubiläum 21. 09. 2022
Der IT-Dienstleister beging kürzlich das 15-jährige Bestehen seines Linzer Standorts.
Vorbereitung für die it-sa auf der Zielgeraden 20. 09. 2022
Die Plattform für die IT-Security-Branche ist ausgebucht. Veranstalter NürnbergMesse schnürt ein Online-Package für Aussteller.
Das sind die besten Nachwuchs-Security-Talente Österreichs 19. 09. 2022
Die Gewinner der AustriaCyberSecurityChallenge 2022 stehen fest.
PSIpenta/ERP ist „ERP-System des Jahres 2022“ 16. 09. 2022
„Center for Enterprise Research“ der Universität Potsdam prämierte die Software von PSI Automotive & Industry in der Kategorie „High-Tech Fertigung“.
Spitz gibt IT-Geräten ein zweites Leben 15. 09. 2022
In Zusammenarbeit mit FAB und CC4 geht der Lebensmittelhändler neue Wege in Sachen Nachhaltigkeit.
Timewarp startet KI-Cloud-Infrastruktur 14. 09. 2022
GPU Cloud Service bietet Rechenpower aus Österreich für Machine Learning und Deep Learning.
Praxisnahe Einblicke 13. 09. 2022
MP2 IT-Solutions zeigte bei einem Praxistag im Rahmen der Initiative SHEgoesDIGITAL Karrieremöglichkeiten für Frauen in der IT-Welt auf.
Fortgeschrittene Analysetechniken in industriellen Umgebungen 12. 09. 2022
Das Analysetool „Proficy CSense“ von T&G erzielt dank KI mit kleinen Änderungen große Wirkung.
Einzelhandel im Visier von Cyber-Erpressern 09. 09. 2022
Sophos-Report verzeichnet rasantes Wachstum der Ransomware-Angriffe im Handel.
Retrofuturistisches Channel-Event 08. 09. 2022
Unter dem Motto „Steampunk“ tauchten Kunden, Partner und Hersteller beim BCH22 in die faszinierende Welt von Jules Verne ein.
ERP-Lösung für den Baustoffhandel 31. 08. 2022
Konica Minolta und VBH stellen eine Branchenlösung für den Produktionsverbindungs- und Baustoffhandel auf Basis von Microsoft Dynamics 365 Business Central vor.
refurbed startet B2B-Angebot 30. 08. 2022
Green-Tech-Scale-up bietet generalüberholte Elektronik nun auch für Unternehmen.
Bacher Systems feiert 30-Jahre-Jubiläum 29. 08. 2022
Kunden, Partner und Mitarbeiter feierten im Tech Gate Vienna.
Ukraine-Konflikt sorgt für Rückgang schädlicher Android-Apps 26. 08. 2022
G Data Mobile Security Report: Smartphones mit alten Android-Versionen bleiben ein Sicherheitsrisiko.
weiter
SEPPmail

Ganzheitliche E-Mail-Security

Gastbeitrag: Über ein neues Level der sicheren Unternehmenskommunikation berichtet Roman Stadlmair.

Foto: gorodenkoff/istockphoto Cloud-Lösungen sind prädestiniert, um E-Mail-Sicherheit in Unternehmen nachhaltig aufrechtzuerhalten 1971 wurde die erste E-Mail verschickt. Seitdem hat sie sich immer stärker in Unternehmen etabliert und gilt heute als das Business-Kommunikationsmittel Nummer eins. Dass Mitarbeiter täglich zahlreiche E-Mails verschicken und empfangen, bleibt aber auch Cyberkriminellen nicht verborgen. Immer wieder versuchen diese, sich mit trügerischen Tricks Zugang ins Unternehmensnetzwerk zu verschaffen und an sensible Daten zu gelangen – Trend steigend. Daher sollten Unternehmen ihre E-Mail Security stets auf höchstem Niveau halten und regelmäßig ausbauen. Viele Firmen nutzen inzwischen E-Mail-Cloud-Lösungen, die sich mit geeigneten Maßnahmen optimal absichern lassen.

E-Mail-Cloud-Lösungen zeichnen sich vor allem durch eine einfache Installation und eine komfortable Anwendung aus. Da darüber hinaus die Kosten deutlich transparenter und günstiger als bei gängigen E-Mail-Lösungen sind, verlagern auch immer mehr kleinere Unternehmen ihre E-Mail-Kommunikation in die Cloud.

Was bei Cloud-Lösungen jedoch nicht außer Acht gelassen werden darf: der Security-Aspekt. Um nachhaltig eine hohe E-Mail Security in Unternehmen aufrechtzuerhalten, sind Cloud-Lösungen prädestiniert. Dazu ist es wichtig, dass sie grundlegende Funktionen erfüllen:

  • Verschlüsselung. Bekannte Verschlüsselungstechnologien wie S/MIME, openPGP oder TLS gewährleisten, dass E-Mails auf dem gesamten Versandweg von keinem Unbefugten abgegriffen und mitgelesen werden.
  • Automatisches Zertifikatsmanagement und Signaturen. Signaturen sind ein Zeichen dafür, dass die empfangene Nachricht auch wirklich vom angegebenen Absender stammt. Für den Erhalt von Signaturen müssen Zertifikate bei akkreditierten Zertifizierungsstellen beantragt werden. Diesen Prozess übernehmen moderne Lösungen automatisch.
  • Large File Transfer. Mit dieser Funktion sind Mitarbeiter in der Lage, übergroße Dateianhänge sicher und DSGVO-konform zu versenden, und weichen nicht in die Schatten-IT aus.
  • Filtertechnologien. Professionelle Cloud-Lösungen beinhalten Filtertechnologien gegen Spam, Viren, Malware und Phishing. Die Filterregeln können branchen- und kundenspezifisch individuell eingestellt werden.
  • „Wo ist“-Funktion. Professionelle Cloud-Lösungen kennen den Aufenthaltsort einer E-Mail und können diesen jederzeit bekannt geben.
  • Zentrales Management-Dashboard. Alle Services von Verschlüsselung bis hin zur Filterung lassen sich über ein gemeinsames Dashboard einfach verwalten.

Umfassendes Audit- und Compliance-Reporting

Über das Audit- und Compliance-Reporting kann der Verantwortliche stets die Einhaltung der Sicherheits- und Datenschutzstandards einsehen und überprüfen.

Im Alltag ändert sich durch die Nutzung von Cloud- statt On-Premises-Lösungen nichts. Mitarbeiter können nach wie vor ihre gewohnten E-Mail-Clients nutzen, während die Prozesse im Hintergrund ihre Tätigkeiten nicht beeinträchtigen.

Das für Unternehmen erforderliche Maß an Sicherheit lässt sich mit Cloud-Lösungen jedoch deutlich einfacher sowie komfortabler erreichen und halten. Da Cloud-Lösungen meistens in hochverfügbaren Rechenzentren betrieben werden, gehören Ausfälle und Verzögerungen beim Mail-Versand der Vergangenheit an.

Der Autor Roman Stadlmair vertritt SEPPmail in Österreich.

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at