Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

Barracuda

Automatisierter Service für erhöhten E-Mail-Schutz

Barracuda hat mit „Forensics und Incident Response“ einen Service entwickelt, der automatisiert auf Vorfälle im Bereich E-Mail-Sicherheit reagiert. Das Angebot ist Teil der Plattform Total Email Protection, die Barracudas Portfolio an E-Mail-Sicherheitsmaßnahmen umfasst. Mittels Forensics und Incident Response können Security-Teams, wenn Benutzer gezielte Angriffe melden, diese Angriffe nun genauestens untersuchen, alle betroffenen Benutzer identifizieren, bösartige E-Mails direkt aus den Posteingangsfächern der Benutzer entfernen und Benachrichtigungen an betroffene Benutzer senden. Dies geschieht automatisiert und in Minutenschnelle.

„Wenn Sicherheitsteams heute von E-Mail-basierten Angriffen erfahren, ist die Reaktion darauf für viele Unternehmen ein zeitaufwändiger, manueller Prozess, der Stunden oder Tage dauern kann. Zeit, die oft zur weiteren Verbreitung eines Angriffs führen kann“, sagt Klaus Gheri, Vice President & General Manager Network Security bei Barracuda. „Forensics und Incident Response stattet Unternehmen mit den nötigen Tools und Informationen aus, um Vorfälle proaktiv zu managen, und das in Minutenschnelle.“

zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK