Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Baramundi

Cloud-Technologie und Industrie 4.0

Neues Release der Baramundi Management Suite.

Baramundi Software veröffentlicht das neue 2020er-Release seiner Management Suite (bMS). Die Unified-Endpoint-Management-Lösung (UEM) wurde mit der "Manufacturing Edition" um eine Variante zum Management von Endgeräten in Produktionsumgebungen erweitert. Dadurch ermöglicht sie jetzt auch die Inventarisierung von industriellen Steuerungssystemen. Darüber hinaus bietet die bMS mit dem neuen „Argus Cockpit“ eine cloudbasierte Anwendung zur Kontrolle des Systemstatus über das Internet. Wie in den Vorgängerversionen wurden auch in der neuen Version 2020 die bestehenden Module mit dem Feedback der Kunden von Baramundi weiterentwickelt.

Manufacturing Edition

Baramundi bietet mit der Manufacturing Edition eine Variante seiner Management Suite, die explizit für die Verwaltung vernetzter Produktionsumgebungen geschaffen ist. Startpunkt dieser Edition ist das neue IC-Inventory-Modul, mit dem Industrial Control (IC) Devices vom Typ Siemens Simatic S7 erfasst, inventarisiert und verwaltet werden können. Ein weiteres Feature ist die neu implementierte Unterstützung von Android Enterprise. Dies ermöglicht eine sichere, missbrauchsgeschützte Nutzung von mobilen, Android-basierten Geräten, wie Barcode- oder NFC-Scanner, über den kompletten Lebenszyklus hinweg.

Cloud-basierte Systemkontrolle

Das neue Argus Cockpit erlaubt IT-Administratoren, zeit- und ortsunabhängig den Status ihres IT-Systems zu kontrollieren. Die cloudbasierte Anwendung kann über jeden aktuellen Browser den jeweiligen Status von bMS-verwalteten IT-Umgebungen abrufen. Das mandantenfähige System ermöglicht damit sichere Kontrollen per Internet, ohne dass IT-Verantwortliche VPN-Verbindungen zu ihren Servern aufbauen müssen.

Lizenzmanagement, Windows Security Center

Neben verschiedenen sicherheitsrelevanten Verbesserungen umfasst die Management Suite 2020 das Baramundi-License-Management-Modul, das verbesserte Optionen zum Import externer Produkt-, Lizenz- und Vertragsdaten bietet. Damit reduziert sich der manuelle Aufwand und erhöht sich die Geschwindigkeit bei der Erfassung des Lizenzgeschehens.

Weitere Detailverbesserungen finden sich in den Filteroptionen, Bedienfreundlichkeit des Kiosksystems und der Erfassung von Geräten außerhalb des Unternehmensnetzwerks.

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK