Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
proALPHA übernimmt Empolis 28. 06. 2022
Das deutsche ERP-Haus verstärkt sich mit KI-gestützter Service-Management-Expertise aus der Cloud.
Alles neu beim VÖSI 27. 06. 2022
Klaus Veselko wird neuer Präsident – Verband wird umbenannt.
Das digitale Bezahlverhalten der Österreicher 24. 06. 2022
Der Digital Payment Index von Mastercard vergleicht das Bezahlverhalten hinsichtlich digitaler Zahlungsmethoden. 86 Prozent aller Kartentransaktionen am Point-of-Sale finden bereits kontaktlos statt.
Nagarro kürte die besten Ideen für die Cloud 23. 06. 2022
Brantner Green Solutions und Miba gewinnen den Innovationspreis im Wert von 50.000 Euro.
Flexible Arbeitsformen im Trend 22. 06. 2022
yuutel-Umfrage: Jedes achte Unternehmen will noch heuer auf Cloud-Telefonie umsteigen.
Mit „Job-Screenings“ gegen den Fachkräftemangel 21. 06. 2022
Bildungsanbieter ETC unterstützt Arbeitssuchende und Unternehmen bei der Einschätzung technischer Fähigkeiten.
IT-Managerinnen am Wort 20. 06. 2022
Beim bereits vierten VÖSI WOMENinICT Rolemodel-Event präsentierten IT-Projektmanagerinnen ihren Job und Werdegang.
PlanRadar ist „Scale-up des Jahres“ 13. 06. 2022
Unter mehr als 150 heimischen Start-ups mit Wachstumspotenzial setzte sich PlanRadar beim „EY Scale-Up Award 2022“ durch.
Post bündelt Business-Lösungen 10. 06. 2022
„Post Business Solutions“ vereint die Tochterunternehmen Scanpoint, EMD, D2D und sendhybrid unter einem Dach.
Gesundheitsbranche im digitalen Wandel 09. 06. 2022
MP2 gab auf dem Fachkongress der Healthcare-Branche Einblicke in die digitale Zukunft des Gesundheitswesens.
Knapp automatisiert Walmart-Lager 08. 06. 2022
US-Handelsgigant Walmart beauftragt den Grazer Logistikexperten Knapp mit der Automatisierung von vier neuen Hightech-Distributionszentren.
Aus Alt mach Neu 07. 06. 2022
HP Austria und AfB social & green IT sorgen gemeinsam für lokale und nachhaltigere IT-Hardware.
Business-Frühstück bei Infotech 03. 06. 2022
Der Innviertler IT-Dienstleister Infotech lud Kunden und Partner zu einer Informationsveranstaltung zum Thema E-Mail-Security.
Accenture übernimmt ARZ 02. 06. 2022
Das Technologiekompetenzzentrum des österreichischen Bankensektors wird Teil von Accenture.
Unicon erweitert Angebot um MSP-Lizenzierung 01. 06. 2022
Mit Scout MSP können IT-Dienstleister ihr End User Computing-Angebot erweitern.
Markteintritt in Österreich 31. 05. 2022
Heinekingmedia kauft den Distributor und Systemintegrator J. Klausner Professional Multimedia.
GoTo Connect und Resolve starten in Österreich 30. 05. 2022
Die Kommunikations- und Supportlösungen sind ab sofort auch in Österreich erhältlich.
„James, wann ist mein nächster Termin?“ 25. 05. 2022
Die App MP2 info.James vereinfacht die Patientenkommunikation.
weiter
Barracuda MSP-Report

Managed Services weiterhin auf Wachstumskurs

Angst der Kunden vor Cyberangriffen wächst. Steigende Security-Regulierungen verunsichern MSPs.

Foto: pixabay Unterstützung und Schulungen seitens der Hersteller werden immer wichtiger. Anlässlich Barracudas diesjährigem Global MSP Day gibt der Cloud-Security-Spezialist traditionell die Ergebnisse der nunmehr fünften Ausgabe seiner Studie The Evolving Landscape of the MSP Business bekannt. Einmal mehr zeigten sich die Anbieter von Managed Services äußerst positiv, was das Wachstum in diesem Bereich betrifft. Stammten im vergangenen Jahr immerhin schon 53 Prozent des Einkommens aus Managed Services, erwarten die Befragten für 2022 bereits 63 Prozent. Weltweit erwarten die Studienteilnehmer eine Umsatzsteigerung um rund ein Drittel.

Chancen und Herausforderungen

Generell hat die Umfrage unter weltweit 500 Managed Service Providern mit fünf bis 250 Mitarbeitenden gezeigt, dass es in den verschiedenen Regionen ähnliche Chancen und Herausforderungen bei der Bereitstellung von Managed Services gibt und, dass die Kundenerwartungen einen ähnlichen Druck auf die Anbieter ausüben. 

Zu den wichtigsten Ergebnissen des Berichts 2022 gehören:

  • MSPs erwarten für 2022 ein Umsatzwachstum von mehr als einem Drittel. Der durchschnittliche Umsatz in diesem Jahr wird bei 12,12 Millionen US-Dollar liegen, verglichen mit 8,93 Millionen US-Dollar im Jahr 2021.
  • Managed Services sind für viele Befragte nicht die einzige Einnahmequelle, aber eine mit stetigem Wachstum. Im Jahr 2021 stammten 53 Prozent der Einnahmen aus Managed Services, für 2022 erwartet man einen Anstieg auf 63 Prozent.
  • Für 2022 erwarten 94 Prozent der Befragten, dass ihr Service-Portfolio um durchschnittlich sechs Angebote wachsen werde. 2021 waren es durchschnittlich vier Services.
  • Burnout bei Mitarbeitern ist ein wachsendes Problem, daher müssen sich MSPs, um erfolgreich zu bleiben, stärker auf das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter konzentrieren. Fast jeder fünfte Befragte (16 Prozent) ist der Meinung, dass der durchschnittliche Mitarbeiter stark gestresst sei.
  • Die Besorgnis der Kunden vor Cyberangriffen nimmt zu, gaben 80 Prozent der Befragten an, da vermehrt um Unterstützung in puncto Security nachgefragt werde.
  • Die sich weiterentwickelnden Cybersecurity-Vorschriften verstärken diesen Druck zusätzlich. Nur 36 Prozent der befragten MSPs sind zuversichtlich, dass sie mit diesen Vorschriften vollständig auf dem Laufenden seien und sie einhielten. Weitere 36 Prozent glauben, dass es zu viele Vorschriften gebe. 89 Prozent sind der Meinung, dass ihre Unternehmen weitere Unterstützung und Schulungen zu diesen Vorschriften benötigen. Würden diese Probleme nicht angegangen, könne dies zu Problemen bei der Mitarbeiterleistung und beim Kundenservice führen.
  • 98 Prozent der Befragten meinten, dass sie in mindestens einem Bereich zusätzliche Unterstützung durch einen Hersteller benötigen. Dazu gehörten die Planung der Reaktion auf Sicherheitsvorfälle (44 Prozent der Befragten), Hilfe bei bewährten Verfahren für hybrides Arbeiten (50 Prozent) und Marketingunterstützung (44 Prozent).

Anliegen und Ambitionen verstehen

„Der jährliche MSP-Day und der dazugehörige Report sind für uns von entscheidender Bedeutung, um die Anliegen und Ambitionen unserer Partner richtig zu verstehen", sagt Jason Howells, VP International Sales, Barracuda MSP. „Beides ist deswegen so wichtig, damit wir unseren Partnern immer wieder die richtigen Fragen stellen und über ihre Antworten herausfinden können, wo sie unsere Unterstützung am dringendsten benötigen.“

Barracuda befragte 500 Entscheidungsträger und Fachkräfte von Managed Service Providern mit fünf bis 250 Mitarbeitern in Ländern der Regionen Nordamerika, EMEA und ANZ.

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK