Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

Alcatel-Lucent

BYOD-Telefonlösung für Hotelgäste

Alcatel-Lucent Enterprise kündigt eine BYOD-Telefonlösung für Hotels an. Damit können Hotelgäste über ihre eigenen Mobilgeräte auf die Kommunikationsdienste des Hotels zugreifen. Der Anbieter hat mit seiner Smart Guest Application Suite, die auf dem OmniPCX Enterprise-Server und My IC Phone basiert, bereits bisher eine Hotellerie-Lösung im Angebot. Die neue Lösung, die auf dem Smartphone oder Tablet des Gastes installiert wird, ergänzt nun die Telefone in den Hotelzimmern mit Bring-Your-Own-Device-Features. Sie kann auch als Alternative zu Festnetz-Telefonen eingesetzt oder mit „E-Concierge“-Anwendungen anderer Anbieter integriert werden. Zudem können Hotels das System auch als Standalone-„Softphone“ anbieten und Kunden Zugriff auf Funktionen wie das Telefonverzeichnis des Hotels, Kurzwahl, Anruferkennung, kostenfreie interne Anrufe vom Hotel-WLAN oder „Click & Call“-Zugriff auf E-Concierge-Optionen ermöglichen. Jedem Hotelzimmer können mehrere Endgeräte zugeordnet und als Teil der Hotel-Telefonie oder einer Abrechnungslösung automatisch registriert und verwaltet werden.
Gäste laden zur Nutzung des Service sich eine Applikation herunter, die mit Apple iOS und Android kompatibel ist. Wenn die Lösung einmal integriert wurde, erfordert sie kein zusätzliches IT-Management durch das Hotelpersonal.
zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK