Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Crate.io

Crate.io gewinnt Eva Schönleitner als CEO

Nach Stationen bei Microsoft, VMware, Deloitte und ABB wird die Österreicherin künftig den Datenbank-Experten leiten.

Foto: crate.io Eva Schönleitner, CEO von crate.io Crate.io, Entwickler der für den Einsatz in IIoT-Umgebungen optimierten CrateDB, baut sein Managementteam aus. Mit Eva Schönleitner holt sich das Unternehmen eine erfahrene Expertin ins Team, die bereits seit mehr als 20 Jahren international in den Bereichen Technologie und Industrie tätig ist. Nach Stationen bei global agierenden Technologiefirmen wie Microsoft und VMware sowie den Unternehmensberatungsfirmen Deloitte und IBM in der USA, war Schönleitner zuletzt mehrere Jahre lang Leiterin der digitalen Partnerschaften beim globalen Industrieunternehmen ABB.

Internationale Erfahrung

„In meinem Arbeitsleben habe ich stets große Herausforderungen gesucht und bin daher schnell sehr tief in den Themenkomplex der marktführenden Technologien eingetaucht. Ich habe beim Großkonzern ABB die Sichtweise und Anforderungen der Industrieunternehmen kennengelernt. Nun ist es Zeit dieses Wissen bei Crate.io anzuwenden um die Lösungen für die IIoT-Kunden perfekt abzustimmen. Ich freue mich auf meine neue Tätigkeit und darauf, gemeinsam mit den beiden Gründern Christian und Jodok die Firma auf den nächsten Level zu transformieren“, so Schönleitner.

Lutz wechselt ins Board of Directors

Schönleitner löst Co-Gründer Christian Lutz als CEO ab, der künftig die Rolle des Präsidenten des Boards of Directors in übernimmt. Künftig verantwortet er vor allem die Bereiche Fundraising, Finanzen sowie Business Development. Co-Gründer Jodok Batlogg bleibt in seiner Funktion als CTO weiterhin verantwortlich für die technologischen Entwicklungen von Crate.io.

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK