Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
E2E

E-Commerce voll integriert

E2E Commerce verbindet IT-Komponenten im Online-Handel.

Die mangelnde Transparenz und Übersicht über das Geschehen im E-Commerce-Umfeld eines Unternehmens nimmt mit jeder neuen Komponente zu. Die unzureichende Vernetzung der IT-Komponenten führt zu schlechter Datenqualität und verhindert einen reibungslosen Betrieb. Die langwierigen Implementierungszeiten neuer Technologien und Funktionen machen es sehr schwer, mit den schnellen Innovationszyklen im E-Commerce Schritt zu halten.
Diesen Problemen will E2E, ein Schweizer Integrationsspezialist aus dem Unternehmensverbund der Scheer-Gruppe, mit seiner Lösung E2E Commerce begegnen. Die Plattform sorgt für eine nahtlose Verknüpfung sämtlicher im Online-Handel eingesetzten IT-Komponenten und bietet einen Gesamtüberblick über alle angebundenen Systeme sowie die Möglichkeit zur Analyse einzelner Prozessschritte. Vordefinierte Business Process- und Technologie-Patterns sorgen für eine rasche  Integration der einzelnen Komponenten. E2E Commerce verwendet eine Architektur, die auf Micro-Services basiert. Die kleinen, autonom ausführbaren Services ermöglichen hohe Agilität: Services können im laufenden Betrieb aktualisiert oder hinzugefügt werden.
E-Commerce-Verantwortliche können mit der Lösung Fehler und Trends früh erkennen und entsprechend reagieren. Durch die Anbindung aller Komponenten und eine zentrale Datenverwaltung wird zudem eine hohe Datenqualität garantiert.
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK