Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Salesforce stellt Ergänzungen für hybrides Arbeiten vor 18. 06. 2021
Work.com bietet Technologien, um von zu Hause, im Büro oder in einem hybriden Modell zu arbeiten.
Amagno stellt sein ECM in Version 6 vor 16. 06. 2021
Neue Version der Business Cloud bringt kostenfreie, sofort einsetzbare Prozesse.
Ingram Micro zeigt „Mixed Reality“ 15. 06. 2021
Microsoft HoloLens 2 schafft innovative neue Anwendungsbereiche.
Dematic expandiert in Österreich 14. 06. 2021
Intralogistiker baut Kapazitäten in Graz aus.
Mega-Deal für Axians 14. 06. 2021
Zehnjahresvertrag unterstreicht starke Partnerschaft mit DPD France.
Acronis eröffnet Rechenzentrum in Österreich 10. 06. 2021
Der Cyber Protection Anbieter plant den Bau von weltweit 111 Datenzentren.
ALSO kooperiert mit CYE 09. 06. 2021
HyverLight verhilft SMBs zur Cyber-Resilienz.
Schulterschluss im Business Consulting 01. 06. 2021
msg Plaut Austria und Repuco bündeln Kompetenzen.
Zentrales Management für Microsoft Defender 01. 06. 2021
Aagon macht Windows-eigene Antivirus-Lösung fit für Unternehmen.
Einfacher Einstieg in IoT-Welt und hybride Events 31. 05. 2021
Der Distributor schnürt neue IoT-Pakete und startet mit „Events-as-a-Service“ in der (virtuellen) Veranstaltungsbranche.
SAP stärkt Partnerprogramm 27. 05. 2021
Neue Initiativen sollen für mehr Erfolg beim Kunden sorgen.
Unternehmensvernetzung der nächsten Generation 26. 05. 2021
Magenta launcht mit SD-WAN geschlossene Netzwerk-Lösung für Unternehmen.
proALPHA erweitert sein Portfolio um Corporate Planning 26. 05. 2021
ERP-Experte stärkt seine Plattform mit Controlling-Funktionen.
unit-IT ist Top- Arbeitgeber 25. 05. 2021
Zum bereits sechsten Mal in Folge wird der IT-Dienstleister mit dem „Great Place to Work“ ausgezeichnet.
Erweiterte Präsenz in Österreich 21. 05. 2021
blue2 ist neuer Distributionspartner von bintec elmeg.
Auszeichnung für Anbieter von IT-Trainings 20. 05. 2021
ETC wurde erstmals als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert.
Viel Luft nach oben 19. 05. 2021
KI-Studie 2021 von adesso: Jeder Zweite attestiert seiner Firma KI-Nachholbedarf.
Erfreuliche Signale bei Experten-Nachfrage 18. 05. 2021
Hays Fachkräfte-Index: Nachfrage am Arbeitsmarkt legte im Frühjahr in allen erhobenen Bereichen zu.
weiter
HP

HP stellt integriertes Security-Portfolio vor

HP Wolf Security umfasst PCs und Drucker, kombiniert mit umfangreicher Software und Services.

HP stellt Wolf Security vor. Das integrierte Portfolio vereint Secure-by-Design PCs und Drucker mit Hardware-gestützter Endpoint-Security-Software und -Services. Die Plattform basiert auf den Zero-Trust-Prinzipien und bietet Features wie sich selbstreparierende Software, speicherinterne Identifizierung von Sicherheitsverletzungen und Eindämmung von Bedrohungen mithilfe von Virtualisierung sowie Cloud-basierte Intelligenz.

Das neue Portfolio ist in den folgenden Ausführungen erhältlich:

  • HP Wolf Security for Home umfasst integrierte Security-Funktionen für Consumer-Geräte sowie die separat erhältliche HP Wolf Essential Security Software und Services. Das Paket ist bereits in ausgewählten Consumer-Druckern integriert.
  • HP Wolf Security for Business enthält Hardware-gestützte Sicherheitsfunktionen, die speziell für Unternehmen jeder Größe konzipiert wurden.
  • HP Wolf Pro Security, Geräte, Software und Services für kleine und mittelständische Unternehmen.
  • HP Wolf Enterprise Security, Geräte, Software und Services für Organisationen und Behörden.

Das neue Feature Sure Access Enterprise setzt auf die Isolationstechnologie von HP und stellt sicher, dass kritische Anwendungen vor Malware geschützt sind. Die Technologie stellt Hardware-verstärkte sogenannte „Micro-Virtual Machines“ (VM) bereit, die wichtige Anwendungen schützen – diese bilden eine Art virtuellen Raum zwischen der Anwendung und dem Host-PC. Die Applikation und die zugehörigen Daten sind auf diese Weise sicher vom Host-Betriebssystem und böswilligen Akteuren isoliert.

Security-Plattform für kleine und mittelständische Unternehmen

HP Wolf Pro Security integriert die Eindämmung von Bedrohungen (Threat Containment) auf Basis von Mikro-Virtualisierung sowie den Schutz vor Malware (Malware Prevention) auf Basis von Anti-Virus- und Identitätsschutz. Die neuen Features sind in die Hardware-Security-Funktionen von HP integriert:

  • Threat Containment verbessert die Endpoint-Security und bietet Schutz, der sich nicht ausschließlich auf die Identifizierung von Bedrohungen verlässt. Die Hardware-gestützte Mikrovirtualisierung isoliert Bedrohungen vollständig, die über die gängigsten Bedrohungsvektoren übertragen werden.
  • Malware Prevention ist eine vollständige Anti-Virus-Lösung der nächsten Generation und basiert auf verschiedenen KI-basierten Techniken, darunter Deep Learning und Verhaltensanalyse. Durch die vorausschauende Identifizierung wird so ein erweiterter Malware-Schutz geboten.
  • Identity Protection bietet Schutz vor Credential-Phishing-Angriffen für gängige Browser.

Sicherer Printing-Service

HP stellt zudem ein neues Flexworker-Angebot vor. Der neue erweiterte Managed Print Service (MPS) ermöglicht es IT-Abteilungen, hybride Mitarbeiter mit sicheren, vom Unternehmen zugelassenen Druckern auszustatten. Diese können kontrolliert und automatisch repariert werden, sobald ein Endgerät gegen die Unternehmensrichtlinien verstößt.

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK