Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Ingram Micro ONE Experience

Virtuell und doch persönlich

Virtuelles Branchenevent vereinte globale IT-Größen, Reseller und Stars.

Foto: Ingram Micro Adolf Markones, Ingram Micro Österreich: „Mit dem globalen ONE Event ist es uns gelungen, eine Vielzahl an Partnern und Herstellern weltweit zu erreichen“ Anfang November fand die erste virtuelle Ingram Micro ONE Experience statt. Mehr als 23.700 Teilnehmer aus 74 Ländern folgten der Einladung des Distributors und nahmen am Online-Branchenevent teil. Neben hochkarätigen Speakern, die Einblicke zu den Technologietrends der Zukunft gaben, standen vor allem der Zusammenhalt und vertrauensvolle Partnerschaften im Fokus. Alain Monié, CEO von Ingram Micro, eröffnete die Veranstaltung und sprach über die vielen Herausforderungen und Chancen, die uns dieses Jahr begegneten. Er verdeutlichte, wie wichtig Innovationsfreude, Agilität und Technologien in der heutigen Zeit sind und betonte die unverändert große Bedeutung starker Beziehungen zu den Partnern. Adolf Markones, Executive Managing Director von Ingram Micro Österreich, ergänzte: „Mit dem globalen ONE Event ist es uns gelungen, eine Vielzahl an Partnern und Herstellern weltweit zu erreichen. Damit haben wir auch in herausfordernden Zeiten auf unser Konzept der ‚Distribution of Information‘ gesetzt.“ Neben zahlreichen Live Sessions stand Content-on-Demand zu Themen wie Healthcare, Education, Gastgewerbe und Retail zu Verfügung. Anhand von Best Practice Beispielen zeigte der ITK-Distributor, was mithilfe der richtigen IT-Lösung möglich ist.

Österreich-Organisation mit eigenem Cyberspace

Foto: Ingram Micro Mehr als 23.700 Teilnehmer informierten sich bei der virtuellen Ingram Micro ONE Experience Für Österreich wurde ein eigener Bereich auf der Online-Plattform eingerichtet, bei dem sich Reseller direkt mit ihren österreichischen Ansprechpartnern vernetzen konnten. In seiner Keynote betonte Österreich-Geschäftsführer Markones erneut, wie wichtig innovative Lösungen und Produkte sind, um den Herausforderungen der heutigen Zeit zu begegnen. Neben Vorträgen des globalen Führungsteams von Ingram Micro und regionaler Executives, sprachen zudem zahlreiche Herstellervertreter über aktuelle, wirtschaftliche und innovative IT-Themen. Im Fokus standen dabei Cloud, Emerging Technologies, digitale Transformation während der COVID-19-Ära und Cyber Security. Hinter den Kulissen arbeitet Ingram Micro bereits an einer eigenen Lösung für virtuelle Messen, die speziell auf den österreichischen Markt zugeschnitten sein wird.

Infotainment auf höchstem Niveau

Die Unterhaltung kam bei dem neuen Eventformat ebenfalls nicht zu kurz. Der britische Musiker Elvis Costello war der Star des Abends und sorgte für ein fulminantes Abschlusskonzert.  Sämtliche Inhalte der Ingram Micro ONE Experience stehen noch bis Ende November kostenlos zur Verfügung.

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK