Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Nachfrage am IT-Jobmarkt unverändert hoch 30. 01. 2023
Besonders gefragt waren im vergangenen Quartal Security-Spezialisten sowie IT-Architekten und -Supporter.
Sensor für „explosive“ Umgebungen 25. 01. 2023
Watteco präsentiert eine batteriebetriebene, drahtlose LoRaWAN-Mehrzweck-Überwachungslösung mit ATEX-Zertifizierung.
Boll expandiert nach Österreich 25. 01. 2023
Irene Marx leitet die neue Wiener Niederlassung des auf IT-Security spezialisierten Value Added Distributors
Ö-Cloud-Gütesiegel für eww ITandTEL 24. 01. 2023
Der Welser IT-Dienstleister konnte das strenge Audit erfolgreich absolvieren und darf sich ab sofort mit dem Zertifikat des heimischen Sicherheitsverbunds Ö-Cloud schmücken.
ERP-Systeme und -Anbieter im Vergleich 23. 01. 2023
Das ERP Booklet 2023 unterstützt Unternehmen quer durch alle Branchen bei der Suche nach dem passenden ERP-System.
Ingram Micro startet neue Kundenplattform in Österreich 16. 01. 2023
Xvantage for Customers ist Shop, Marketplace, Infoportal und herstellerübergreifende Content-Plattform in einem.
Die IT zum Glänzen bringen 13. 01. 2023
Der Wiener IT-Dienstleister MP2 startete unter dem Motto „letITshine“ ins neue Jahr.
Herausragende Services für Dokumentenverarbeitung 12. 01. 2023
Konica Minoltas Hybrid Work-Plattform Workplace Pure wurde mit dem BLI Pick Award 2023 ausgezeichnet.
door2solution wird Teil von Docufy 11. 01. 2023
Docufy erweitert seine Software-Suite durch den Zukauf um Lösungen für industrielles Ersatzteilmanagement.
Phoenix Contact übernimmt iS5 Communications 09. 01. 2023
Lösungen für Infrastrukturnetzwerke werden ausgebaut.
Austro Control baut Virtual Data Center weiter aus 19. 12. 2022
Frequentis liefert IT-basiertes Sprachkommunikationssystem für den Tower Schwechat.
Adlink verstärkt Präsenz in Österreich 16. 12. 2022
Der Medical-Computing-Experte bietet in Kooperation mit ACP TechRent ab sofort Full-Service-IT-Infrastruktur für österreichische Krankenhäuser.
Zukunftsfit dank VoIP aus der Cloud 15. 12. 2022
Die „VKKJ“-Ambulatorien haben den Technologiewechsel von ISDN auf VoIP mit Unterstützung des Cloud-Telefonie-Experten yuutel geschafft.
Software-Großprojekt bei Rosenbauer 14. 12. 2022
Der oberösterreichische Feuerwehrausstatter baut seine internationalen Beschaffungs-, Fertigungs- und Vertriebssysteme auf SAP S/4HANA um.
Austausch von Angesicht zu Angesicht 13. 12. 2022
Ingram Micro Österreich nutzte die Technologie-Konferenz für länderübergreifendes Networking.
Data Science weiblicher machen 09. 12. 2022
Der VÖSI und A1 luden zum Event „Female Data Scientists – Now“, bei dem ausschließlich Frauen aus der IT-Branche zu Wort kamen.
Konzepte für das neue Arbeiten 06. 12. 2022
Die Fachtagung ERP Future beschäftigte sich heuer mit dem Themenschwerpunkt „Mobiles Arbeiten mit ERP“.
Komplettpaket für IT-Anwendungen 05. 12. 2022
Gepardec stellt sich als Full-Service-Dienstleister neu auf.
weiter
IT Experts Austria

IT Experts Austria feiern runden Geburtstag

Seit zehn Jahren setzt sich die Branchengruppe für den IT-Standort Steyr ein.

Foto: Michael Kölbl Mitglieder der IT Experts Austria planten beim Strategieworkshop ihre Zukunft und feierten ihr zehnjähriges Jubiläum

IT Experts Austria hat sich zur Aufgabe gestellt, den Standort Steyr für die IT-Branche attraktiv zu machen. Kürzlich feierte die Initiative ihr zehnjähriges Bestehen. „Vor allem durch Initiativen auf dem Gebiet der Aus- und Weiterbildung haben wir es geschafft, den Standort Steyr attraktiver für die IT-Branche zu machen“, erklärt Wolfgang Bräu, Sprecher der Standort- und Interessenvertretung, im Rahmen der Jubiläumsfeier. Ein greifbares Ergebnis ist beispielsweise die IT-Consultant-Ausbildung am BFI sowie Coders.Bay, eine kreative Schmiede für zukünftige Programmier-Profis, die noch im Jänner starten soll. Zu den Aktivitäten der IT Experts Austria gehören außerdem auch direkte Job-Offensiven, politisches Lobbying, Informationsarbeit und mehr.

Vielfältige Projekte

Im Frühjahr 2012 startete IT Experts Austria mit der Bewerbung der IT-Branche in der Region für junge Frauen. Im Sommer brachte man eine Ausbildungslandkarte für Schüler und Auszubildende heraus. Lobbying bei der Landesregierung, eine Job-Ralley zum Kennenlernen der Mitgliedsbetriebe der IT Experts Austria und ein Speed Dating für Arbeitsuchende füllten den Rest des Jahres auf.

Auftritte auf der Messe „Jugend & Beruf“ und die Veranstaltung des ersten Bildungsgipfels für Vertreter der Wirtschaft und des Bildungswesens bildeten die Höhepunkte im darauffolgenden Jahr. Von 2014 bis 2021 rief die Initiative die IT-Lounge ins Leben und ging Kooperationen für Schulungs- und Weiterbildungsprogramme ein. Daneben setzten sich die IT-Experten bei Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft für den IT-Standort Steyr ein und bauten Netzwerke auf.

Besonders stolz zeigt sich die Interessenvertretung über die neuen Ausbildungsprogramme, die sie mit angestoßen hat. So startete im Schuljahr 2019/20 die Fachrichtung Design- und Digitalisierung an der HLW Steyr. Ein Jahr davor eröffnete die HTL Steyr einen neuen Unterrichtszweig mit dem Schwerpunkt Netzwerktechnik.

Zehn Jahre im Brancheneinsatz

„Blickt man auf die vergangenen zehn Jahre zurück, dann können wir uns glücklich schätzen, Teil dieser erfolgreichen Initiative zu sein“, zieht Wolfgang Bräu Bilanz. Der Erfolg drückt sich auch in der steigenden Mitgliederzahl des Netzwerks aus, das aktuell aus rund einem Dutzend Betrieben besteht. Das jüngste Mitgliedsunternehmen ist EFSTA, ein Hersteller von Fiskalsoftware. Vor allem die Nutzung von Synergien sowie das Vorantreiben von Schlüsselthemen wie Ausbildung, Infrastruktur, Arbeitsplätze, Innovationen und Wirtschaft im Rahmen der Initiative liegen dem Softwarehaus mit Sitz in Steyr am Herzen, wie EFSTA zum Jubiläum erklärte.

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at