Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Kapsch BusinessCom

Österreichische Cloud-Lösung im Kampf gegen COVID-19

Kapsch realisierte in kurzer Zeit Lösungen im Zusammenhang mit COVID-19.

Foto: Österreichische Diabetesgesellschaft Kapsch entwickelte auf Basis von Microsoft-Technologie eine Lösung für die Österreichische Diabetesgesellschaft Microsoft hat die Gewinner des „Partner of the Year 2020“ Awards bekanntgegeben. Die alljährliche Auszeichnung würdigt Partner, die herausragende Leistungen bei der Innovation und Implementierung von Kundenlösungen unter Beweis stellen. In Österreich darf sich dieses Jahr Kapsch BusinessCom über den begehrten Award freuen.

Ausschlaggebend waren unter anderem zwei Projekte, die Kapsch im Zuge von COVID-19 umgesetzt hatte. Der Digitalisierungsanbieter hat zwei COVID-19 Response Solutions entwickelt, die auf Azure, SharePoint und M365 basieren. Eine Lösung unterstützt den Logistikprozess in der Schutzmaskenproduktion, die andere ermöglicht ein großes Forschungsprojekt, bei dem Informationen zu Patienten mit Diabetes Mellitus-Risiko, die an COVID-19 erkranken, gesammelt werden.

Schnelle Erfassung von wichtigen Patientendaten

Innerhalb kürzester Zeit konnten die Softwareentwickler von Kapsch gemeinsam mit Microsoft und icomedias für die Österreichische Diabetesgesellschaft eine digitale Datenerfassung zur Prüfung von Zusammenhang und Auswirkung von COVID-19 auf Patienten, die an einer Zuckerkrankheit leiden, entwickeln. Denn Diabetes mellius stellt einen Risikofaktor für schwerwiegende Verläufe von COVID-19 Infektionen dar. Die digitale österreichweite Erfassung von relevanten Parametern, wie Laborwerten, Begleiterkrankungen und Medikation ermöglicht eine fundierte Diagnostik.

Smartes Cloud-System für das Smart Textile Konsortium

Das Smart Textile Konsortium in Vorarlberg begann während der Corona-Krise damit, Einzelteile und Schutzmasken der Klasse FFP-2 zu produzieren, die komplett in Österreich hergestellt werden. Dafür benötigten sie eine IT-Lösung die nicht nur rasch einsetzbar, sondern auch skalierbar sein sollte. Durch den Einsatz von neuesten Technologien und Programmiermethoden konnten Kapsch und Microsoft innerhalb kurzer Zeit ein Cloudbasiertes System liefern, das es dem Smart Textile Konsortium ermöglichte, Pakete genau zu verfolgen.

Die Awards wurden in insgesamt 49 Kategorien vergeben und aus mehr als 2.900 Einreichungen aus über 100 Ländern ausgewählt. Die Gewinner und Finalisten werden auf der weltweiten Partnerkonferenz und heuer digital stattfindenden Microsoft Inspire vom 21. und 22. Juli ausgezeichnet.

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK