Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Nagarro fördert Digitalisierungsideen 19. 02. 2024
Nagarro sucht erneut innovative Ideen zu digitalen Geschäftsmodellen, Produkten und Services. Als Gewinn winkt ein Realitätscheck durch Expert:innen im Wert von 50.000 Euro.
Einfacher Weg zur Cloud-First-Strategie 12. 02. 2024
SAP präsentiert neue Möglichkeiten für Migration und Modernisierung von Softwaresystemen.
Dätwyler IT Infra übernimmt Seabix 18. 12. 2023
Der IT-Infrastruktur-Anbieter holt sich eine intelligente Kommunikationslösung ins Portfolio.
Bechtle konsolidiert Geschäft in Österreich 18. 12. 2023
Die beiden österreichischen Unternehmen der Bechtle-Gruppe gehen ab 2024 gemeinsame Wege.
hosttech launcht Kl-gestützte Domainsuche 15. 12. 2023
Der Internet Service Provider lanciert mit Domain GPT eine eigens entwickelte Kl-gestützte Domainsuche.
BOLL übernimmt Distribution von WALLIX in Österreich 15. 12. 2023
Der Security-VAD nimmt die Privileged-Access-Management(PAM)-Lösung des französischen Softwareanbieter ins Programm für Österreich.
vshosting expandiert nach DACH 14. 12. 2023
Der europäische Business Cloud Provider bietet seine Dienstleistungen nun auch im deutschsprachigen Raum an.
BestRecruiters 2023: BEKO holt Gold 01. 12. 2023
Der österreichische Technologiedienstleister sichert sich den Sieg in der Kategorie „Arbeitskräfteüberlassung“.
Trusted Access Client: Rundum-Schutz fürs Netzwerk 30. 11. 2023
Mit der Cloud-managed Remote Network Access-Lösung sorgt LANCOM für Sicherheit beim hybriden Arbeiten.
BOLL schließt Distributionsverträge mit Tenable und ALE 30. 11. 2023
Der DACH-IT-Security-VAD BOLL Engineering ist ab sofort Distributor für die Lösungen von Tenable in Österreich und in der Schweiz sowie ab 2024 für Alcatel-Lucent Enterprise in Österreich.
SVS setzt auf SuccessFactors 29. 11. 2023
Die HR-Lösung aus dem Hause SAP sorgt bei der SVS für Datentransparenz und eine aktive Einbindung der Belegschaft in die Geschäftsprozesse.
Trend Micro zeigt KI-gestützten Cybersecurity-Assistenten 28. 11. 2023
Der Companion unterstützt Analysten, um die Erkennung von und Reaktion auf Bedrohungen zu beschleunigen.
Nagarro bringt neue KI-Plattformen auf den Markt 23. 11. 2023
Genome AI, Ginger AI und Forecastra AI ermöglichen einen schnellen Einstieg in die KI-Welt.
Linzer IT-Spezialisten fusionieren 23. 11. 2023
Der neu entstehende Spezialist für Microsoft-Lösungen verfügt über ein Team von rund 150 Spezialist:innen.
Eviden Austria ist „Top-Lehrbetrieb“ 22. 11. 2023
Die Auszeichnung der Sozialpartner wurde kürzlich im Wiener Rathaus an vorbildliche Lehrbetriebe mit Standort Wien vergeben.
Arbeitsmarkt: Nachfragerückgang hält an 14. 11. 2023
Der Abwärtstrend im Expertensegment des Arbeitsmarkts hält auch im Herbst an.
IT-Fachkräftemangel hemmt das Wirtschaftswachstum 08. 11. 2023
Der aktuelle Österreichische Infrastrukturreport zeigt die prekäre Lage bei der Verfügbarkeit von IT-Fachkräften auf.
KI hilft bei der Firmengründung 07. 11. 2023
Ein österreichisches Start-up präsentierte kürzlich eine Lösung, die Businesspläne mithilfe künstlicher Intelligenz erstellt.
weiter
Magenta IoT Infoevent

IoT greifbar machen

Magenta Telekom gab Praxiseinblicke in die Welt des Internets der Dinge.

Foto: Magenta Telekom / Karo Pernegger Im Rahmen eines Workshops konnten die Gäste Magenta IoT Infoevent den IoT Hub in Aktion erleben Internet of Things (IoT) macht aus klassischen Unternehmen digitale Dienstleister, ermöglicht völlig neue Geschäftsmodelle und gestaltet Prozesse effizienter. Sensoren werden beispielsweise an Maschinen, Anlagen, Fahrzeugen sowie Produkten angebracht und senden erhobene Daten an eine Webapplikation. Mit den daraus gewonnenen und weiterverarbeiteten Sensordaten lassen sich verschiedenste Abläufe optimieren, Kosten und Zeit reduzieren. Kurz gesagt: IoT ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Aber wo und wie anfangen, wenn IoT im Unternehmen umgesetzt werden soll? Dieser Frage ist Magenta Telekom beim IoT Infoevent im Allianz Stadion Wien nachgegangen.

Zeigen, was IoT kann

Die Vorteile von IoT-Lösungen liegen klar auf der Hand: Neben der Optimierung von Prozessen und Ressourcen zählen die grenzüberschreitende Verbundenheit sowie Umsatzsteigerungen bei gleichzeitigen Kostenreduktionen zu den wesentlichsten Stärken. Volker Libovsky, CTIO Magenta Telekom, startete die Veranstaltung mit seiner Keynote, die sich mit den technischen Handlungsempfehlungen bei der Umsetzung diverser IoT-Möglichkeiten beschäftigte. Den Nutzen von IoT, konkrete Tipps und Einblicke über mögliche Herausforderungen wurden anhand von Use Cases der Referenzkunden Tributech, Aviloo und Housemeister gezeigt. Werner Kraus, CCO Business Magenta Telekom, eröffnete den zweiten Block, der sich vor allem mit den Aspekten der digitalen Transformation auseinandergesetzt hat.

IoT Hub sorgt für smarte Verbindungen

Im Rahmen eines Workshops konnten die Gäste den IoT Hub von Magenta Business in Aktion erleben. Dabei handelt es sich um eine standardisierte Plattform, die Geräte, Protokolle und Netzwerke in der IoT-Umgebung verbindet. Die fortschrittliche Device & Application Management Plattform vernetzt an sich heterogene Systeme intelligent miteinander und schafft damit einen Überblick über die gesamte IoT-Lösung sowie datengesteuerte Möglichkeiten zur Weiterentwicklung.

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at