Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Salesforce stellt Ergänzungen für hybrides Arbeiten vor 18. 06. 2021
Work.com bietet Technologien, um von zu Hause, im Büro oder in einem hybriden Modell zu arbeiten.
Amagno stellt sein ECM in Version 6 vor 16. 06. 2021
Neue Version der Business Cloud bringt kostenfreie, sofort einsetzbare Prozesse.
Ingram Micro zeigt „Mixed Reality“ 15. 06. 2021
Microsoft HoloLens 2 schafft innovative neue Anwendungsbereiche.
Dematic expandiert in Österreich 14. 06. 2021
Intralogistiker baut Kapazitäten in Graz aus.
Mega-Deal für Axians 14. 06. 2021
Zehnjahresvertrag unterstreicht starke Partnerschaft mit DPD France.
Acronis eröffnet Rechenzentrum in Österreich 10. 06. 2021
Der Cyber Protection Anbieter plant den Bau von weltweit 111 Datenzentren.
ALSO kooperiert mit CYE 09. 06. 2021
HyverLight verhilft SMBs zur Cyber-Resilienz.
Schulterschluss im Business Consulting 01. 06. 2021
msg Plaut Austria und Repuco bündeln Kompetenzen.
Zentrales Management für Microsoft Defender 01. 06. 2021
Aagon macht Windows-eigene Antivirus-Lösung fit für Unternehmen.
Einfacher Einstieg in IoT-Welt und hybride Events 31. 05. 2021
Der Distributor schnürt neue IoT-Pakete und startet mit „Events-as-a-Service“ in der (virtuellen) Veranstaltungsbranche.
SAP stärkt Partnerprogramm 27. 05. 2021
Neue Initiativen sollen für mehr Erfolg beim Kunden sorgen.
Unternehmensvernetzung der nächsten Generation 26. 05. 2021
Magenta launcht mit SD-WAN geschlossene Netzwerk-Lösung für Unternehmen.
proALPHA erweitert sein Portfolio um Corporate Planning 26. 05. 2021
ERP-Experte stärkt seine Plattform mit Controlling-Funktionen.
unit-IT ist Top- Arbeitgeber 25. 05. 2021
Zum bereits sechsten Mal in Folge wird der IT-Dienstleister mit dem „Great Place to Work“ ausgezeichnet.
Erweiterte Präsenz in Österreich 21. 05. 2021
blue2 ist neuer Distributionspartner von bintec elmeg.
Auszeichnung für Anbieter von IT-Trainings 20. 05. 2021
ETC wurde erstmals als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert.
Viel Luft nach oben 19. 05. 2021
KI-Studie 2021 von adesso: Jeder Zweite attestiert seiner Firma KI-Nachholbedarf.
Erfreuliche Signale bei Experten-Nachfrage 18. 05. 2021
Hays Fachkräfte-Index: Nachfrage am Arbeitsmarkt legte im Frühjahr in allen erhobenen Bereichen zu.
weiter
Navax

Mobil und integriert

IT-Systemhaus präsentiert Microsoft Dynamics NAV 2016 in Österreich.

Foto: Navax Oliver Krizek, Eigentümer und Geschäftsführer der Navax Unternehmensgruppe, und sein Team zeigten die Neuerungen in NAV 2016 Das IT-Systemhaus Navax präsentierte seinen Kunden eine Woche nach dem offiziellen Launch bei der Directions EMEA 2015 Konferenz in Mannheim die Neuigkeiten zu Microsoft Dynamics NAV 2016 in Österreich. Vorgestellt wurden die generellen Neuerungen und die Weiterentwicklungen der Clients, dem Workflow-Management, dem Power BI (Business Intelligence) und dem Finanzmanagement bei Microsoft in Wien.
Mit dem neuen Release stehen relevante Informationen und Daten jederzeit und ortsunabhängig, egal ob im Büro oder unterwegs, zur Verfügung. Neu ist die Verfügbarkeit am Smartphone und das plattformunabhängig für An-
droid, iOS oder Windows. Davon profitieren sowohl Geschäftsführer, die zum Beispiel alle Finanzdaten jederzeit griffbereit haben, als auch Außendienstmitarbeiter, die immer über aktuelle Kundendaten verfügen.
Beim Workflow-Management gibt es Verbesserungen in der Prozess- und Abfolgenautomation. Die Verknüpfung der Daten mittels Power BI ermöglicht eine optimale Visualisierung der Daten, und im Finanzmanagement sind nun neben umfassenden Buchungsvorschauen auch Abgrenzungen möglich.
Neuerungen gibt es auch es bei der Testautomation und der Integration von Dynamics CRM in NAV. Das Zusammenspiel beider Systeme wurde wesentlich verbessert. So können beispielsweise Vorbelege im CRM erstellt und dann in NAV gebucht werden. Die NAV Apps sind in ihrer Entwicklung losgelöst vom Basis-Code, das heißt, dass diese bestehen bleiben, auch wenn das Basissystem upgegradet wird.
„Erfolgsentscheidend für jedes Unternehmen ist heutzutage schnelles Agieren und das auf Basis von aktuellen Daten, die jederzeit und ortsunabhängig auf allen Devices verfügbar sind. Das ermöglicht Dynamics NAV 2016. Aber nicht nur das: Spesenabrechnungen und Zeiterfassung werden zukünftig leicht gemacht und Dynamics CRM und NAV wachsen nun endgültig zusammen. Das vereinfacht die internen Prozesse, entlastet die Mitarbeiter und schafft mehr Transparenz“, erklärt Marco Mülleder, Business Manager NAV bei Navax.
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK