Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

Hays Fachkräfte-Erhebung Quartal 4/2018

Nachfrage nach Spezialisten uneinheitlich

IT-Fachkräfte sowie Finance-, Sales- und Marketing-Experten weiterhin im Plus, weniger gesucht werden Ingenieure.

Die Nachfrage nach Spezialisten auf dem heimischen Arbeitsmarkt hat sich gegenüber dem 3. Quartal 2018 kaum verändert. Der Hays-Fachkräfte-Index erreichte mit Ende Dezember 129 Punkte (Q3: 130 Punkte).

Mark Frost, Geschäftsführer Hays Österreich zu den neuen Erhebungsdaten: „Die Dynamik des ersten halben Jahres 2018 konnte im dritten und vierten Quartal nicht mehr erreicht werden. Manche Skills verzeichnen deshalb auch ein Nachfrageminus. Wir können weiterhin von einer Hochkonjunktur sprechen, wenngleich die Prognosen für 2019 eine gewisse Abkühlung erwarten lassen. Wachstumsimpulse setzen etwa die Industrieproduktion oder die Dienstleistungsbranche. Für Fachkräfte ein insgesamt positives Umfeld.“

 

IT-Architekten, Datenbankentwickler und IT-Projektmanager.

Ein genauerer Blick auf die Zahl der veröffentlichten Stellenanzeigen im Vergleich zum Vorjahresquartal zeigt eine steigende Nachfrage bei IT-Fachkräften um 10 Indexpunkte. Das größte Nachfrageplus gab es bei IT-Architekten, Datenbankentwicklern und IT-Projektmanagern. Rückläufig war die Suche nach Java-Entwicklern und IT-Administratoren. Bei den Finance- sowie Sales- und Marketing-Experten betrug das Plus 14 Indexpunkte. Weniger gesucht wurden hingegen Ingenieuren (- 9 Punkte).

zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK