Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Navax

Einstiegslösung für Handelsunternehmen

Vorkonfiguriertes ERP-System soll in sieben Leistungstagen zu mehr Effizienz und Produktivität führen.

Foto: Navax Unternehmensgruppe Oliver Krizek, Navax: „Wir wollen unsere Kunden durch den Einsatz von zielgerichteter Software bei ihrer Weiterentwicklung unterstützen“ Das IT-Systemhaus Navax bietet mit „Let’s do Nav“ eine professionelle ERP Komplettlösung für Klein- und Mittelbetriebe des Handels. Das Komplettpaket besteht aus Microsoft Dynamics Nav, Zusatzlösungen für kleine und mittelständische Unternehmen und der Dienstleistung zur Umsetzung des ERP Projektes. In sieben Leistungstagen soll die Umsetzung dauern – von Installation, Einrichtung und Stammdatenübernahme über Schulungen und Tests bis hin zum Live-Betrieb, so Navax. Die Installation und Konfiguration kann auf einem lokalen Server oder auf einem gehosteten System (Microsoft Azure oder frei wählbarer Partner) erfolgen.
Die Module von „Let’s do Nav“ gliedern sich in Finanzmanagement, Einkauf, Verkauf, Lager, Logistik sowie zusätzliche Module und Funktionen. In die Entwicklung des Komplettpaketes floss auch die langjährige Expertise von Navax bei der Umsetzung von ERP Projekten für KMUs ein.

Der Einsatz der Komplettlösung bringe Unternehmen viele Vorteile. „Wenn Excel-Listen und Notizbücher, Ordnerstrukturen auf dem Computer und Schmierzettel einfach nicht mehr zu Unternehmensgröße und Auftragsvolumen passen, sind viele Unternehmen an einem Wendepunkt angelangt. Die Daten sind nicht transparent und es besteht kein Überblick über die aktuelle Finanzsituation oder Lagerbestände. Genau dafür haben wir die ERP Komplettlösung für kleine und mittlere Handelsunternehmen ‚Let’s do Nav‘ entwickelt“, beschreibt Oliver Krizek, Eigentümer und Geschäftsführer der Navax Unternehmensgruppe, die Ausgangssituation für viele Projekte. „Mit unserer ERP-Lösung werden die Abläufe nachvollziehbar und Transparenz sorgt dafür, schnell die richtige Entscheidung zu treffen. Die Rückverfolgbarkeit der Geschäftstätigkeit ist gegeben, Margen und Cashflow werden verbessert.“ Der Microsoft SQL Server als Datenbank biete professionelles Datenmanagement und ermögliche jederzeit Analysen, so Krizek. Die einfache Bedienbarkeit der Software erhöhe außerdem die Akzeptanz bei den Anwendern.
Ein weiterer Vorteil von „Let’s do Nav“ ist laut Krizek die Möglichkeit der Erweiterung. Bewährte und von Microsoft zertifizierte Zusatzmodule, Add Ons und Branchenlösungen stehen jederzeit zur Verfügung, ohne dabei die Update- und Zukunftssicherheit zu beeinträchtigen. „Wir wollen unsere Kunden durch den Einsatz von zielgerichteter Software, die zur erfolgreichen Unternehmenssteuerung beiträgt, bei ihrer Weiterentwicklung unterstützen und sie wettbewerbsfähiger machen“, so Krizek abschließend.
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK