Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Salesforce stellt Ergänzungen für hybrides Arbeiten vor 18. 06. 2021
Work.com bietet Technologien, um von zu Hause, im Büro oder in einem hybriden Modell zu arbeiten.
Amagno stellt sein ECM in Version 6 vor 16. 06. 2021
Neue Version der Business Cloud bringt kostenfreie, sofort einsetzbare Prozesse.
Ingram Micro zeigt „Mixed Reality“ 15. 06. 2021
Microsoft HoloLens 2 schafft innovative neue Anwendungsbereiche.
Dematic expandiert in Österreich 14. 06. 2021
Intralogistiker baut Kapazitäten in Graz aus.
Mega-Deal für Axians 14. 06. 2021
Zehnjahresvertrag unterstreicht starke Partnerschaft mit DPD France.
Acronis eröffnet Rechenzentrum in Österreich 10. 06. 2021
Der Cyber Protection Anbieter plant den Bau von weltweit 111 Datenzentren.
ALSO kooperiert mit CYE 09. 06. 2021
HyverLight verhilft SMBs zur Cyber-Resilienz.
Schulterschluss im Business Consulting 01. 06. 2021
msg Plaut Austria und Repuco bündeln Kompetenzen.
Zentrales Management für Microsoft Defender 01. 06. 2021
Aagon macht Windows-eigene Antivirus-Lösung fit für Unternehmen.
Einfacher Einstieg in IoT-Welt und hybride Events 31. 05. 2021
Der Distributor schnürt neue IoT-Pakete und startet mit „Events-as-a-Service“ in der (virtuellen) Veranstaltungsbranche.
SAP stärkt Partnerprogramm 27. 05. 2021
Neue Initiativen sollen für mehr Erfolg beim Kunden sorgen.
Unternehmensvernetzung der nächsten Generation 26. 05. 2021
Magenta launcht mit SD-WAN geschlossene Netzwerk-Lösung für Unternehmen.
proALPHA erweitert sein Portfolio um Corporate Planning 26. 05. 2021
ERP-Experte stärkt seine Plattform mit Controlling-Funktionen.
unit-IT ist Top- Arbeitgeber 25. 05. 2021
Zum bereits sechsten Mal in Folge wird der IT-Dienstleister mit dem „Great Place to Work“ ausgezeichnet.
Erweiterte Präsenz in Österreich 21. 05. 2021
blue2 ist neuer Distributionspartner von bintec elmeg.
Auszeichnung für Anbieter von IT-Trainings 20. 05. 2021
ETC wurde erstmals als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert.
Viel Luft nach oben 19. 05. 2021
KI-Studie 2021 von adesso: Jeder Zweite attestiert seiner Firma KI-Nachholbedarf.
Erfreuliche Signale bei Experten-Nachfrage 18. 05. 2021
Hays Fachkräfte-Index: Nachfrage am Arbeitsmarkt legte im Frühjahr in allen erhobenen Bereichen zu.
weiter
Harrer & Partner / Qlik Austrian Analytics Day

Neue Maßstäbe für BI

SK Rapid zeigt, wie man zum Controlling-Meister wird.

Foto: Harrer & Partner Harrer & Partner-Kunde SK Rapid zeigte am Qlik Austrian Analytics Day, wie Datenanalyse Unternehmen voranbringt Der Qlik Austrian Analytics Day stand diesmal ganz unter dem Zeichen der dritten BI-Welle „Demokratisierung“. Experten, Partner und Kunden zeigten, wie die Zukunft der Analyse aussieht. Rund 150 Teilnehmer erfuhren im k47.Wien, wie die Analyseplattform Qlik Sense Unternehmen unterstützt, den Wandel zu schaffen und die Digitalisierung erfolgreich zu gestalten. Mit Vorträgen dabei waren neben Harrer & Partner-Referenzkunde SK Rapid auch die Qlik-Anwender DPD Direct Parcel Distribution Austria, Birner, sowie ein Fallbeispiel aus der Fertigungsindustrie.

Josef Pfneisl, Projektleiter bei Sportklub Rapid gab am Qlik Austrian Analytics Day 2019 Einblicke, wie ein Fußballklub als Wirtschaftsunternehmen funktioniert und was es so alles an Einnahmequellen zu analysieren gilt. Eine effiziente Steuerung mit umfassenden und transparenten Analysen ist für das Wirtschaftsunternehmen Rapid essenziell wichtig.

Wirtschaftsfaktor Stadioneröffnung. 

2014 begann der Traditionsklub, seine Geschäftsprozesse neu einzurichten. Einher ging das mit dem Neubau des Allianz Stadion, denn: ein Stadion stellt einen erheblichen Wirtschaftsfaktor für Fußballvereine dar.

Das Stadion im Wiener Stadtteil Hütteldorf bot dem Klub einen attraktiven Veranstaltungsort und eröffnete gleichzeitig neue Geschäftsfelder. Die Arena wird nicht nur für die eigenen Spiele, sondern auch für andere Veranstaltungen wie Weihnachts- oder Kundenevents, vermietet. Mit 28.500 Plätzen und 2.500 Business/Logenplätzen zählt der Betrieb zum gehobenen Segment.

Für umfangreiche Vertriebsanalysen in allen Bereichen setzt der Klub auf die Visualisierungs- und Reporting-Lösung von Qlik. Der Praxis-Vortrag von Pfneisl zeigte, wie der Traditionsklub Qlik Sense nutzt, um Verkaufszahlen, Buchungen und Zutritte aus dem Verkaufssystem und der Stadion-Zutrittskontrolle zu analysieren. Der SK Rapid nutzt Qlik Sense aber nicht nur im Public Bereich, sondern auch im VIP/Hospitality Bereich. Dort stellen diese Auswertungen ein wesentliches Steuerungswerkzeug dar.

Analysiert werden nicht nur Faktoren zum Stadionbetrieb, wie Ticketverkäufe und Ticketbörse, sondern auch die Anreiseströme der Besucher und Wetterfaktoren. Pfneisl dazu: „Die sportlichen Erfolge der Mannschaft in den letzten Spielen haben ebenso einen Einfluss auf die Kartenverkäufe wie die Wetterlage. Wir analysieren pro Spiel, wie hoch die allgemeine Show-Rate ist, die Prozente im VIP-Bereich genauso wie Verkaufszahlen von Tageskarten oder Buffetumsätze.“

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK