Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
PmOne

Peter Oberegger zum CEO bestellt

Softwareunternehmen stellt die Weichen für einen weiteren Ausbau des Geschäfts mit Lösungsangeboten zu Big Data.

Foto: PmOne Peter Oberegger, CEO von PmOne PmOne verstärkt den Vorstand mit Peter Oberegger, der die Rolle des Chief Executive Officers (CEO) übernimmt. Damit soll die Rolle des Software- und Beratungsunternehmens als Partner von Mittelstand und Großunternehmen für Themen rund um Planung, Reporting und Analyse gestärkt werden.
Oberegger war zuvor unter anderem als Mitglied der Geschäftsführung von Nokia in den 1990er Jahren und zuletzt als Gesellschafter und CEO von Vorwerk tätig. Er hat in den letzten beiden Jahren als Aufsichtsrat die Entwicklung der pmOne bereits aktiv mitgestaltet und steigt nunmehr mit der Bestellung zum CEO auch als Gesellschafter und Investor in das Unternehmen ein.
Den freiwerdenden Sitz im Aufsichtsrat übernimmt mit Bernd Bischoff ein ehemaliger Manager von Hewlett-Packard in Europa und CEO von Fujitsu Siemens. Er agiert ab sofort auch als Vorsitzender des Aufsichtsrates.
Neu im Vorstand ist auch Stefan Mappus, der ab sofort für das Partnergeschäft und Beteiligungen verantwortlich zeichnet. Den Vorstand verlässt Rolf Hoellger, dessen Aufgaben von Peter Oberegger mit übernommen werden.
„Wir wollen nun gemeinsam die nächste Stufe der Unternehmensentwicklung in Angriff nehmen und uns strukturell für einen weiteren deutlichen Ausbau des Geschäftes in Zentraleuropa aufstellen“, so Oberegger. „Mit unseren eigenen Produkten, Partnerschaften und dem großen Knowhow der Organisation in Wachstumsfeldern wie Predictive Analytics liegt der größere Teil des profitablen Unternehmenswachstums noch vor uns.“
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK