Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Nagarro fördert Digitalisierungsideen 19. 02. 2024
Nagarro sucht erneut innovative Ideen zu digitalen Geschäftsmodellen, Produkten und Services. Als Gewinn winkt ein Realitätscheck durch Expert:innen im Wert von 50.000 Euro.
Einfacher Weg zur Cloud-First-Strategie 12. 02. 2024
SAP präsentiert neue Möglichkeiten für Migration und Modernisierung von Softwaresystemen.
Dätwyler IT Infra übernimmt Seabix 18. 12. 2023
Der IT-Infrastruktur-Anbieter holt sich eine intelligente Kommunikationslösung ins Portfolio.
Bechtle konsolidiert Geschäft in Österreich 18. 12. 2023
Die beiden österreichischen Unternehmen der Bechtle-Gruppe gehen ab 2024 gemeinsame Wege.
hosttech launcht Kl-gestützte Domainsuche 15. 12. 2023
Der Internet Service Provider lanciert mit Domain GPT eine eigens entwickelte Kl-gestützte Domainsuche.
BOLL übernimmt Distribution von WALLIX in Österreich 15. 12. 2023
Der Security-VAD nimmt die Privileged-Access-Management(PAM)-Lösung des französischen Softwareanbieter ins Programm für Österreich.
vshosting expandiert nach DACH 14. 12. 2023
Der europäische Business Cloud Provider bietet seine Dienstleistungen nun auch im deutschsprachigen Raum an.
BestRecruiters 2023: BEKO holt Gold 01. 12. 2023
Der österreichische Technologiedienstleister sichert sich den Sieg in der Kategorie „Arbeitskräfteüberlassung“.
Trusted Access Client: Rundum-Schutz fürs Netzwerk 30. 11. 2023
Mit der Cloud-managed Remote Network Access-Lösung sorgt LANCOM für Sicherheit beim hybriden Arbeiten.
BOLL schließt Distributionsverträge mit Tenable und ALE 30. 11. 2023
Der DACH-IT-Security-VAD BOLL Engineering ist ab sofort Distributor für die Lösungen von Tenable in Österreich und in der Schweiz sowie ab 2024 für Alcatel-Lucent Enterprise in Österreich.
SVS setzt auf SuccessFactors 29. 11. 2023
Die HR-Lösung aus dem Hause SAP sorgt bei der SVS für Datentransparenz und eine aktive Einbindung der Belegschaft in die Geschäftsprozesse.
Trend Micro zeigt KI-gestützten Cybersecurity-Assistenten 28. 11. 2023
Der Companion unterstützt Analysten, um die Erkennung von und Reaktion auf Bedrohungen zu beschleunigen.
Nagarro bringt neue KI-Plattformen auf den Markt 23. 11. 2023
Genome AI, Ginger AI und Forecastra AI ermöglichen einen schnellen Einstieg in die KI-Welt.
Linzer IT-Spezialisten fusionieren 23. 11. 2023
Der neu entstehende Spezialist für Microsoft-Lösungen verfügt über ein Team von rund 150 Spezialist:innen.
Eviden Austria ist „Top-Lehrbetrieb“ 22. 11. 2023
Die Auszeichnung der Sozialpartner wurde kürzlich im Wiener Rathaus an vorbildliche Lehrbetriebe mit Standort Wien vergeben.
Arbeitsmarkt: Nachfragerückgang hält an 14. 11. 2023
Der Abwärtstrend im Expertensegment des Arbeitsmarkts hält auch im Herbst an.
IT-Fachkräftemangel hemmt das Wirtschaftswachstum 08. 11. 2023
Der aktuelle Österreichische Infrastrukturreport zeigt die prekäre Lage bei der Verfügbarkeit von IT-Fachkräften auf.
KI hilft bei der Firmengründung 07. 11. 2023
Ein österreichisches Start-up präsentierte kürzlich eine Lösung, die Businesspläne mithilfe künstlicher Intelligenz erstellt.
weiter
PTC Windchill+

Balluff verlagert PLM in die Cloud

Der Automatisierungsspezialist führt die SaaS-Lösung Windchill+ ein und geht damit einen Schritt in Richtung smarterer Produktprozesse.

Foto: Balluff Das Cloud-PLM PTC Windchill+ unterstützt die Konstruktionsteams von Balluff künftig bei der Arbeit Der System- und Lösungsanbieter für industrielle Automation Balluff stellt seine Umgebung für Product Lifecycle Management (PLM) von der lokal installierten PLM-Lösung PTC Windchill auf das neue, cloudbasierte Produkt Windchill+ um. Balluff verspricht sich von dieser Verlagerung der Entwicklungsdaten in die Cloud eine globale, performante Verfügbarkeit der Daten in einer geschützten und skalierbaren Systemumgebung.

Go-Live bereits im Herbst

Die Digitalisierungs-Initiative des Unternehmens begann mit der Implementierung von Windchill im Jahr 2021. Die Entwicklungsumgebung wurde zuerst in der Mechanik-Konstruktion ausgerollt und stufenweise erweitert, etwa durch Anbindung der Elektronikentwicklung, der ERP-Systeme und diverse weitere Schnittstellen und Systeme. Diese lokal auf den Servern von Baluff laufende Installation wird nun inklusive Daten in die Software-as-a-Service-Lösung (Saas) Windchill+ verlagert. Der Go-Live des Cloud-Systems ist für das Q3/2023 geplant.

Digitaler Zwilling sorgt für Wettbewerbsvorteile

„Durch die Einführung einer zentralen PLM-Lösung für alle Entwicklungsstandorte erzeugen wir Synergie-Effekte in Bereichen der Effizienz, Standardisierung, Qualität sowie Zusammenarbeit der Mitarbeiter und Lieferanten. Die State-of-the-Art cloudbasierte Windchill+ Umgebung ermöglicht uns, einen digitalen Zwilling erstellen zu können und somit einen Wettbewerbsvorteil für uns und unsere Kunden zu generieren”, erklärt Martin Hein, Head of Product Data & Process Management und Product Owner PLM bei Balluff.

Teamwork bei der Implementierung

Ein Quality Assurance Board begleitet das PLM-Projekt und unterstützt bei komplexen und weitreichenden Themen. An der Implementierung arbeiten Verantwortliche von PTC, der Technologieberatung PDSVISION, und Innoface, einem Experten für Windchill-ERP-Schnittstellen, gemeinsam mit dem Team von Balluff.

Datenmigration und -transformation

Aktuell kümmert sich das Projektteam um mehrere Arbeitspakete. Im Bereich Standardisierung wird die bestehende On-Premise-Konfiguration der Windchill-Lösung überprüft und bei Bedarf angepasst, sodass sie den Anforderungen von Windchill+ entspricht. Im Bereich Migration wird der Export der Bestandsdaten inklusive Transformation von MSSQL nach Oracle vorbereitet, sodass diese in die Cloudumgebung importiert werden können. Ein weiterer Aufgabenbereich plant die notwendigen Anwender-Tests vor dem Go-Live-Betrieb.

Die nächsten Schritte stehen bereits auf der Agenda

Sobald die Migration in die SaaS-Umgebung erfolgreich abgeschlossen ist, steht bereits das nächste PLM-Release an: Balluff wird die Produktstrukturen aus den ERP-Systemen sowie den Change- und Freigabeprozess implementieren.


https://www.ptc.com
https://www.innoface.de
https://www.pdsvision.com
https://www.balluff.com/de-at

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at