Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

Bluecode / Alipay

Sachertorte per App

Neue Lösung öffnet Händlern Zugang zu kaufkräftigen Kunden aus Europa und China.

Foto: Bluecode Das Sacher bietet als erster Gastronomiebetrieb Österreichs Smartphone-Zahlung Das weltberühmte Hotel Sacher Wien bietet ab sofort als erstes Gastronomie- und Hotellerie-Unternehmen Österreichs die bargeldlose Bezahlung per Smartphone. Heimische und europäische Gäste nutzen dafür die Bluecode-App, chinesische Gäste die Alipay-App. Möglich wird dieser neue Service durch eine Kooperation von Bluecode, mit dem weltweit größten mobilen Bezahldienst Alipay aus China, der über 700 Millionen Nutzer zählt. Die technische Einbindung der beiden Mobile-Payment-Lösungen im Wiener Sacher-Hotel erfolgte durch BS PAYONE.

„Wir sehen im neuen Bezahlservice Alipay großes Potenzial für die Tourismuswirtschaft, da asiatische Gäste zwar meistens nur kurze Aufenthalte buchen, dafür aber gerne Geld für Markenqualität ausgeben“, erklärt Christian Pirkner, CEO Blue Code International, die Ziele.

Der Bezahlvorgang an der Kasse: Der Kunde öffnet die Alipay-App und bekommt einen Barcode angezeigt. Das Kassenpersonal nutzt die Bluescan-App am eigenen Firmenhandy, um den Barcode am Smartphone des Kunden einzulesen. Der fällige Betrag wird vom chinesischen Bankkonto des Kunden abgebucht. „Wir setzen dabei auf europäische Datenschutz- und Sicherheitsstandards. Es werden keine sensiblen Userdaten gespeichert oder übertragen“, so Pirkner. Der Bezahlvorgang mit Bluecode läuft ident ab. „Um den Bluecode des Kunden zu scannen, benötigen Händler lediglich die Bluescan-App oder eine Integration von Bluecode in das bestehende Kassensystem.“

zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK