Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Nagarro fördert Digitalisierungsideen 19. 02. 2024
Nagarro sucht erneut innovative Ideen zu digitalen Geschäftsmodellen, Produkten und Services. Als Gewinn winkt ein Realitätscheck durch Expert:innen im Wert von 50.000 Euro.
Einfacher Weg zur Cloud-First-Strategie 12. 02. 2024
SAP präsentiert neue Möglichkeiten für Migration und Modernisierung von Softwaresystemen.
Dätwyler IT Infra übernimmt Seabix 18. 12. 2023
Der IT-Infrastruktur-Anbieter holt sich eine intelligente Kommunikationslösung ins Portfolio.
Bechtle konsolidiert Geschäft in Österreich 18. 12. 2023
Die beiden österreichischen Unternehmen der Bechtle-Gruppe gehen ab 2024 gemeinsame Wege.
hosttech launcht Kl-gestützte Domainsuche 15. 12. 2023
Der Internet Service Provider lanciert mit Domain GPT eine eigens entwickelte Kl-gestützte Domainsuche.
BOLL übernimmt Distribution von WALLIX in Österreich 15. 12. 2023
Der Security-VAD nimmt die Privileged-Access-Management(PAM)-Lösung des französischen Softwareanbieter ins Programm für Österreich.
vshosting expandiert nach DACH 14. 12. 2023
Der europäische Business Cloud Provider bietet seine Dienstleistungen nun auch im deutschsprachigen Raum an.
BestRecruiters 2023: BEKO holt Gold 01. 12. 2023
Der österreichische Technologiedienstleister sichert sich den Sieg in der Kategorie „Arbeitskräfteüberlassung“.
Trusted Access Client: Rundum-Schutz fürs Netzwerk 30. 11. 2023
Mit der Cloud-managed Remote Network Access-Lösung sorgt LANCOM für Sicherheit beim hybriden Arbeiten.
BOLL schließt Distributionsverträge mit Tenable und ALE 30. 11. 2023
Der DACH-IT-Security-VAD BOLL Engineering ist ab sofort Distributor für die Lösungen von Tenable in Österreich und in der Schweiz sowie ab 2024 für Alcatel-Lucent Enterprise in Österreich.
SVS setzt auf SuccessFactors 29. 11. 2023
Die HR-Lösung aus dem Hause SAP sorgt bei der SVS für Datentransparenz und eine aktive Einbindung der Belegschaft in die Geschäftsprozesse.
Trend Micro zeigt KI-gestützten Cybersecurity-Assistenten 28. 11. 2023
Der Companion unterstützt Analysten, um die Erkennung von und Reaktion auf Bedrohungen zu beschleunigen.
Nagarro bringt neue KI-Plattformen auf den Markt 23. 11. 2023
Genome AI, Ginger AI und Forecastra AI ermöglichen einen schnellen Einstieg in die KI-Welt.
Linzer IT-Spezialisten fusionieren 23. 11. 2023
Der neu entstehende Spezialist für Microsoft-Lösungen verfügt über ein Team von rund 150 Spezialist:innen.
Eviden Austria ist „Top-Lehrbetrieb“ 22. 11. 2023
Die Auszeichnung der Sozialpartner wurde kürzlich im Wiener Rathaus an vorbildliche Lehrbetriebe mit Standort Wien vergeben.
Arbeitsmarkt: Nachfragerückgang hält an 14. 11. 2023
Der Abwärtstrend im Expertensegment des Arbeitsmarkts hält auch im Herbst an.
IT-Fachkräftemangel hemmt das Wirtschaftswachstum 08. 11. 2023
Der aktuelle Österreichische Infrastrukturreport zeigt die prekäre Lage bei der Verfügbarkeit von IT-Fachkräften auf.
KI hilft bei der Firmengründung 07. 11. 2023
Ein österreichisches Start-up präsentierte kürzlich eine Lösung, die Businesspläne mithilfe künstlicher Intelligenz erstellt.
weiter
SEPPmail

Ganzheitliche E-Mail-Security

Gastbeitrag: Über ein neues Level der sicheren Unternehmenskommunikation berichtet Roman Stadlmair.

Foto: gorodenkoff/istockphoto Cloud-Lösungen sind prädestiniert, um E-Mail-Sicherheit in Unternehmen nachhaltig aufrechtzuerhalten 1971 wurde die erste E-Mail verschickt. Seitdem hat sie sich immer stärker in Unternehmen etabliert und gilt heute als das Business-Kommunikationsmittel Nummer eins. Dass Mitarbeiter täglich zahlreiche E-Mails verschicken und empfangen, bleibt aber auch Cyberkriminellen nicht verborgen. Immer wieder versuchen diese, sich mit trügerischen Tricks Zugang ins Unternehmensnetzwerk zu verschaffen und an sensible Daten zu gelangen – Trend steigend. Daher sollten Unternehmen ihre E-Mail Security stets auf höchstem Niveau halten und regelmäßig ausbauen. Viele Firmen nutzen inzwischen E-Mail-Cloud-Lösungen, die sich mit geeigneten Maßnahmen optimal absichern lassen.

E-Mail-Cloud-Lösungen zeichnen sich vor allem durch eine einfache Installation und eine komfortable Anwendung aus. Da darüber hinaus die Kosten deutlich transparenter und günstiger als bei gängigen E-Mail-Lösungen sind, verlagern auch immer mehr kleinere Unternehmen ihre E-Mail-Kommunikation in die Cloud.

Was bei Cloud-Lösungen jedoch nicht außer Acht gelassen werden darf: der Security-Aspekt. Um nachhaltig eine hohe E-Mail Security in Unternehmen aufrechtzuerhalten, sind Cloud-Lösungen prädestiniert. Dazu ist es wichtig, dass sie grundlegende Funktionen erfüllen:

  • Verschlüsselung. Bekannte Verschlüsselungstechnologien wie S/MIME, openPGP oder TLS gewährleisten, dass E-Mails auf dem gesamten Versandweg von keinem Unbefugten abgegriffen und mitgelesen werden.
  • Automatisches Zertifikatsmanagement und Signaturen. Signaturen sind ein Zeichen dafür, dass die empfangene Nachricht auch wirklich vom angegebenen Absender stammt. Für den Erhalt von Signaturen müssen Zertifikate bei akkreditierten Zertifizierungsstellen beantragt werden. Diesen Prozess übernehmen moderne Lösungen automatisch.
  • Large File Transfer. Mit dieser Funktion sind Mitarbeiter in der Lage, übergroße Dateianhänge sicher und DSGVO-konform zu versenden, und weichen nicht in die Schatten-IT aus.
  • Filtertechnologien. Professionelle Cloud-Lösungen beinhalten Filtertechnologien gegen Spam, Viren, Malware und Phishing. Die Filterregeln können branchen- und kundenspezifisch individuell eingestellt werden.
  • „Wo ist“-Funktion. Professionelle Cloud-Lösungen kennen den Aufenthaltsort einer E-Mail und können diesen jederzeit bekannt geben.
  • Zentrales Management-Dashboard. Alle Services von Verschlüsselung bis hin zur Filterung lassen sich über ein gemeinsames Dashboard einfach verwalten.

Umfassendes Audit- und Compliance-Reporting

Über das Audit- und Compliance-Reporting kann der Verantwortliche stets die Einhaltung der Sicherheits- und Datenschutzstandards einsehen und überprüfen.

Im Alltag ändert sich durch die Nutzung von Cloud- statt On-Premises-Lösungen nichts. Mitarbeiter können nach wie vor ihre gewohnten E-Mail-Clients nutzen, während die Prozesse im Hintergrund ihre Tätigkeiten nicht beeinträchtigen.

Das für Unternehmen erforderliche Maß an Sicherheit lässt sich mit Cloud-Lösungen jedoch deutlich einfacher sowie komfortabler erreichen und halten. Da Cloud-Lösungen meistens in hochverfügbaren Rechenzentren betrieben werden, gehören Ausfälle und Verzögerungen beim Mail-Versand der Vergangenheit an.

Der Autor Roman Stadlmair vertritt SEPPmail in Österreich.

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at