Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

Ramsauer & Stürmer Software

Transparente und wirtschaftliche Verwaltung

Neue ERP-Infrastruktur für die NÖ Kulturwirtschaft kommt aus Salzburg.

Foto: R&S Ramsauer & Stürmer reüssiert mit einem ERP Software-Projekt im Kunst- und Kulturbereich Die NÖ Kulturwirtschaft GesmbH vereint künstlerische und wissenschaftliche Institutionen des Ausstellungs- und Veranstaltungsbereichs in einer Holding. Im Zuge des Projektes zur Weiterentwicklung wurde auch eine neue Enterprise-Resource-Planning-Software (ERP) ausgeschrieben. Neben den Software-Funktionen wurden vor allem die Usability sowie Effizienz und Ergonomie der Systeme im Ausschreibungsverfahren genau unter die Lupe genommen.

Das Softwarehaus Ramsauer & Stürmer setzte sich im mehrstufigen, offenen Ausschreibungsverfahren durch. Mit einem Volumen von mehr als vier Millionen Euro ist es das bisher größte Einzelprojekt des Salzburger Unternehmens.

Transparente Verwaltung.

 Neben dem Kultur- und Bildungsauftrag rückt die transparente und wirtschaftliche Verwaltung der Ressourcen zunehmend in den Fokus der Kulturverwaltung. Die Verbesserung des Controllings und des Berichtswesens, tagesaktuelle Daten als Basis für steuerungsrelevante Entscheidungen für das Konzerncontrolling, Risikomanagement und ein internes Kontrollsystem sind hier nur einige Punkte, die in Zukunft die Kunst- und Kulturverwaltung auf eine neue Ebene heben werden. Die voll integrierte Verwaltungssoftware bietet homogene Bedienoberflächen, intuitive Dialogführung inkl. Freigabeworkflows, das integrierte Dokumenten-Management-System mit detaillierter Budgetprüfung und durchgängige User Experience.

zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT