Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

Adesso

Wissensaustausch auf Augenhöhe

Smarte App optimiert Außendienst bei der Niederösterreichischen Versicherung.

Foto: Adesso Jürgen Leitner, Head of Delivery bei Adesso, und Werner Blach, Leiter IT bei der NV Der IT-Dienstleister Adesso Austria betreut die Niederösterreichische Versicherung (NV) – eine Partnerschaft auf Augenhöhe, wie beide Unternehmen betonen. „Digitalisierung ist genau unser Thema. Wir wollen in diesem Feld ganz vorne mit dabei sein. Dazu brauchen wir keinen klassischen Lieferanten, der Dienst nach Vorschrift leistet und uns dasselbe anbietet wie alle anderen. Eine Partnerschaft auf Augenhöhe ist was wir suchen – und Adesso bietet uns genau das“, meint Werner Blach, Leiter der IT sowie Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung bei der NV.

Gleichgestellte Partner.

Im Mai des letzten Jahres wurde zum ersten Mal über eine gemeinsame Zusammenarbeit gesprochen. „Gemeinsam“ ist dabei das Schlagwort, Die NV wollte sich nicht abhängig von einem externen Betreuer machen, sondern mit diesem gleichgestellt zusammenarbeiten. Jürgen Leitner, Head of Delivery bei Adesso, sagt dazu: „Ein Kunde soll deshalb langfristig mit uns zusammenarbeiten, weil er von unserer Arbeit überzeugt ist – nicht weil er keine andere Wahl hat.“
Mitarbeiter der Niederösterreichischen Versicherung werden von den IT-Experten so eingeschult, dass sie trotz der Einführung neuer Technologien eigenständig handeln können. Dadurch wird verhindert, dass jedes Mal frustriert zum Telefonhörer gegriffen werden muss, wenn etwas nicht funktioniert.

Kundendaten per Knopfdruck.

Als Meilenstein der Zusammenarbeit wurde eine App für die Außendienstmit-arbeiter der NV entwickelt. Im Versicherungsbereich konzentrieren sich die meisten Anbieter hauptsächlich auf die Bedürfnisse des Endkunden. Bei der NV wollte man dagegen die Produktivität der eigenen Mitarbeiter weiter stärken. Durch die App können sich NV-Mitarbeiter auf ihrem Smartphone alle in der Umgebung befindlichen Kunden anzeigen lassen. Kundendaten werden per Knopfdruck abgerufen und auch gleich aktualisiert – zum Beispiel durch Fotos oder Dokumente bei einem Schadensfall. Für die Außendienstmitarbeiter reicht nun ein Blick auf das Handy aus, um für den nächsten Kundentermin bereit zu sein – ein mühsames Wühlen in Datenbanken entfällt.
zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK