Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Dynatrace

Software-Innovationen vorantreiben

Porsche Informatik nutzt All-in-One-Plattform für „Software Intelligence“ und beschleunigt durch KI die Time-to-Market seiner Lösungen.

Foto: Porsche Porsche Informatik entwickelt digitale Lösungen für den Automobilbereich Porsche Informatik setzt auf die Dynatrace Software Intelligence Platform. Durch den Einsatz von Davis, der KI-Engine im Herzen von Dynatrace, bekommt die IT-Tochter des Autoherstellers  sofortige Antworten auf Geschäfts-, Betriebs- und Entwicklungsfragen.

Einheitliche Sicht auf alle Erfahrungen

„Mit über 160 Anwendungen und Millionen Nutzern weltweit müssen wir uns auf schnellere Innovationen und die Entwicklung der weltweit führenden Automobilsoftware konzentrieren – statt auf die Sammlung und Integration einzelner Monitoring-Lösungen“, sagt Manfred Immitzer, Geschäftsführer und Chief Digital Officer bei Porsche Informatik. „Wir benötigen eine vollständige und einheitliche Sicht auf die Erfahrung jedes Nutzers sowie auf unsere Anwendungen und Infrastruktur. Aber vor allem brauchen wir die präzisen Informationen zu Anomalien und Verschlechterungen im Service, die Davis in Echtzeit liefert, damit wir Softwareinnovationen vertrauensvoll beschleunigen können.“ Porsche Informatik bietet digitale Lösungen für Marken wie Porsche, Volkswagen, Audi, Lamborghini und Skoda und unterstützt damit die Transformation der Kundenangebote im Automobilbereich. Es gibt mehrere Megatrends in der Automobilindustrie, von vernetzten und autonomen Fahrzeugen bis hin zu Elektroautos und Carsharing.

Hybrid Cloud im Blick

Im Zuge der digitalen Transformation migrierte Porsche Informatik zu einer neuen Cloud-Architektur. Die Größe und Dynamik dieser Cloud erforderte mehr Anwendungen und Microservices, mehr Code und mehr Abhängigkeiten in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit, Applikationen und Infrastrukturen. Mit Davis als Kernstück gibt Dynatrace der Porsche Informatik die Gewissheit, Probleme und deren genaue Ursache schnell zu identifizieren und zu lösen, bevor Kunden davon betroffen sind. Dynatrace kann alle Komponenten der Hybrid-Cloud-Umgebung über den gesamten Stack monitoren.

Innovationen beschleunigen

„Wir müssen durchgehend agil sein, um kurzfristig auf die sich verändernden Markttrends reagieren zu können und Wettbewerbsvorteile durch viel schnellere Softwareinnovationen zu erlangen“, so Immitzer weiter. „Wir haben uns den Wettbewerb angesehen und festgestellt, dass wir uns mit steigendem Datenvolumen und -geschwindigkeit in unseren Cloud-Umgebungen nicht mehr auf das Durchsuchen von Protokollen und Dashboards verlassen konnten. Der KI-gesteuerte Ansatz von Dynatrace war die einzige Möglichkeit, um unsere Innovationen in der heutigen schnelllebigen Umgebung zu beschleunigen. Letztlich geht es um das Sicherstellen von Performance für den Kunden durch End-to-End-Monitoring.“

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK