Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

Xerox

Flott und Cloud-fähig

Druckerhersteller präsentiert neue Drucksysteme mit ConnectKey und erweitert die Printing-Plattform.

Foto: Xerox Xerox integriert ConnectKey serienmäßig in die Systeme WorkCentre 6655 (Bild), WorkCentre 3655, WorkCentre 7970 und WorkCentre 5945/5955 Xerox präsentiert neue, Cloud-fähige Multifunktionsdrucksysteme (MPF), die mit ConnectKey 1.5 ausgestattet sind, einem offenen IT-Ökosystem für die Büroumgebung. Der A4-Farbmultifunktionsdrucker WorkCentre 6655 verfügt über einen automatischen Dokumenteneinzug mit Duplexfunktion für bis zu 60 Blatt und einen maximalen Papiervorrat von bis zu 1250 Blatt. Er druckt bis zu 35 Seiten pro Minute in Farbe und Schwarz-Weiß und ist über einen schwenkbaren Touchscreen zu bedienen. Das Schwarz-Weiß-A4-MFP WorkCentre 3655 druckt bis zu 45 Seiten pro Minute bei einer maximalen Papierkapazität von insgesamt bis zu 2.350 Blatt und wird ebenfalls über einen beweglichen Touchscreen bedient. Der A3-Farbmultifunktionsdrucker WorkCentre 7970 druckt bis zu 70 Seiten pro Minute in Farbe und Schwarz-Weiß und bietet optionale C- und Z-Falzmöglichkeiten sowie erhöhte Produktivität und Flexibilität bei der Erstellung von Apps. Das Schwarz-Weiß-A3 MFP WorkCentre 5945/5955 bietet mit seinem von Grund auf neu entwickelten Design, der LED-Technologie und dem Xerox EA-Toner eine scharfe Bildqualität. Das System druckt bis zu 45 bzw. 55 Seiten pro Minute.
Xerox hat außerdem die ConnectKey-Plattform durch neue Funktionalitäten, Apps und Komponenten wie Xerox App Studio, das Print Management und die mobile Print-Lösung erweitert.  Das neue Xerox App Studio 2.0 bietet ConnectKey-Apps, mit deren Hilfe die Anwender direkt auf Cloud-Lösungen wie Microsoft Office 365 und Dropbox zugreifen und dorthin scannen oder von dort aus drucken können. Eine weitere App erlaubt es den Anwendern, von ihrer eigenen URL aus zu drucken – egal, ob sie sich hinter einer Firewall oder in der Cloud befinden. Die Druckmanagementlösung Xerox Secure Access 5.0 ist jetzt als eine modulare Software-Lösung konzipiert. Mit ihr können die Kunden Funktionalitäten zur Authentifizierung nutzen und diese mit einem normalen Kartenleser kombinieren. Und auch das mobile Drucken hat Xerox erweitert: Die Xerox Mobile Print Solution 3.0 bietet neue Komfort-Funktionalitäten sowie ein Plus an Sicherheit bei der Erteilung von Druckaufträgen. Beispielsweise ist es jetzt möglich, die Mediengröße sowie die Seitenbereiche auszuwählen.
zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK