Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Die Patienten-Journey abbilden 19. 01. 2022
Accenture-Gesundheitsstudie: Patienten wünschen sich digitale Gesundheitsleistungen.
Paessler erweitert PRTG Hosted Monitor 18. 01. 2022
Neue Funktionen für Monitoring-as-a-Service.
Capgemini gründet Quantum Lab 17. 01. 2022
Kunden erhalten über das neue Entwicklungslabor Zugang zu den Quantencomputersystemen und Services von IBM.
Boll gibt Partnerschaft mit Deep Instinct bekannt 14. 01. 2022
Cybersecurity-Framework stoppt Ransomware und andere Malware mit Deep-Learning-Technologie.
Embedded Analytics 13. 01. 2022
Studie der Enterprise Strategy Group zeigt, wie Unternehmen der Fertigungsbranche den maximalen Nutzen aus ihren Daten ziehen.
Lenovo startet neues Channel Programm 12. 01. 2022
Mit Lenovo 360 erhalten Partner besseren Zugang zu End-to-End-Lösungen und -Services.
Cyber-Attacken nahmen im Jahr 2021 in Österreich um 117 Prozent zu 11. 01. 2022
Das stellten die Sicherheitsforscher von Check Point in ihrem Jahresvergleich zu 2020 fest. Auch die deutschen Nachbarn wurden heftig angegriffen.
Technogroup kooperiert mit ITK-Distributor Ingram Micro 10. 01. 2022
Der Maintenance-Dienstleister bietet RZ-Services nun auch über die Kanäle von Ingram Micro an.
Österreich bei Open-Data-Initiativen führend 21. 12. 2021
Neue Studie unterstreicht die positive gesellschaftliche Wirkung offener Daten. Österreich liegt als „Fast-Tracker“ im Spitzenfeld.
Atos zeigt „Outcome-driven AI Platform“ 20. 12. 2021
Neue KI-/ML-Plattform ermöglicht datengetriebene Optimierung von Geschäftsprozessen.
Konzepte für New Work sind gefragt 16. 12. 2021
Neues innovaphone Whitepaper: „So funktioniert hybrides Arbeiten“.
Vom Start-up zum Scale-up 15. 12. 2021
A1 startet „Strategic Partnering & Innovation“.
Forterro übernimmt myfactory 14. 12. 2021
Cloud-ERP-Anbieter myfactory ergänzt das Portfolio der Softwaregruppe im Segment unterer Mittelstand in DACH.
Ingram Micro baut Dienstleistungsportfolio gemeinsam mit Samsung aus 14. 12. 2021
Der ITK-Distributor legt Schwerpunkt auf Kundenlösungen im Mobility-Bereich.
msg Plaut ist zertifizierter Partner für „RISE with SAP“ 13. 12. 2021
Zertifizierung ermöglicht Kunden einfachen Zugang zu S/4HANA Cloud.
adesso eröffnet neuen Standort in Graz 10. 12. 2021
Robin Vorauer übernimmt ab 2022 die Leitung des Grazer Büros.
Igel jetzt mit Cyber Trust Austria Label verfügbar 09. 12. 2021
Label bestätigt hohe Sicherheitsstandards gegenüber Kunden und Partnern.
Kyocera feiert 10 Jahre Print Green 07. 12. 2021
Das Klimaschutzprogramm hat bisher rund 500.000 Tonnen CO2 kompensiert.
weiter
Super Connect for Good

„Tech For Good“-Wettbewerb für Start-ups

Hays ruft gemeinsam mit Empact Ventures einen Wettbewerb für Jungunternehmen aus, die mit ihrer Technologie das Leben der Menschen verbessern wollen.

Foto: Startae Team/Unsplash Super Connect for Good richtet sich an Start-ups und Scale-ups, die mit ihrer Technologe die Gesellschaft zum positiven verändern wollen Personaldienstleister Hays und Empact Ventures haben zum zweiten Mal in Folge Super Connect for Good gestartet, einen europäischen „Tech for Good“-Wettbewerb, mit dem Ziel, die besten aufstrebenden Technologie-Start-ups und -Scale-ups zu entdecken, die mit ihrer Technologie einen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben.

Der Wettbewerb findet international parallel in fast ganz Europa statt: Neben Österreich, Deutschland und der Schweiz auch in Großbritannien, Skandinavien, Frankreich, Benelux sowie weiteren Ländern Süd, Mittel- und Osteuropas.

Der Weg zum Gewinn

Die besten einhundert Bewerber werden zum Pitch beim Top-100-Innovations-Showcase-Event Ende September eingeladen. Es wird 21 Gewinner geben, darunter einen Gesamtsieger, zehn regionale Gewinner und zehn Gewinner in einzelnen Themenbereichen ("Innovation Streams"), darunter AI for Good, EdTech, HealthTech, MedTech, Smart Cities, FinTech for Good, CleanTech und General Tech for Good, Pre-Seed und Industry Challenge. Der Gesamtsieger wird Mitte November gekührt.

Neues Denken

Mark Frost, Geschäftsführer Hays Österreich: „Dieser Wettbewerb ist für uns eine wichtige Initiative um die heimische Start-up- und Scale-up-Szene zu beleben. Die Arbeit dieser jungen Unternehmen und ihr Beitrag zu neuem Denken und Innovationen kann gar nicht hoch genug bewertet werden. Umgekehrt bietet dieser Wettbewerb die Möglichkeit zu mehr Sichtbarkeit und relevanten Kontakten.“

Jungunternehmen können sich noch bis 16. Juli auf www.superconnectforgood.com bewerben.

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK