Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Performanz, Skalierung, Mobilität und Governance 22. 09. 2021
Nutanix updatet seine Cloud Platform mit verbesserten Datenservices und Features für die Hybrid-Multi-Cloud.
Schulprojekt ausgezeichnet 21. 09. 2021
Erster Platz für digitale Lehrplattform Milliarium.
„Ready for Mission Future“ 20. 09. 2021
Infineon eröffnet High-Tech-Chipfabrik für Leistungselektronik auf 300-Millimeter-Dünnwafern.
Bechtle akquiriert Open Networks in Österreich 17. 09. 2021
Angebotsspektrum in den Bereichen Application Services, Datacenter, Security und Netzwerk gestärkt.
Neues BellEquip Magazin mit Schwerpunkt Wireless 15. 09. 2021
Systemanbieter präsentiert kompakte Infos rund um kabellose Connectivity.
Noch viele Bäume aufzustellen 14. 09. 2021
Wiener Green-Tech refurbed pflanzt den millionsten Baum.
Salesforce updatet Service Cloud 13. 09. 2021
Automatisierung und KI verwandeln Contact Center in digitale Service-Zentralen.
Trend Micro konsolidiert Service-Portfolio 10. 09. 2021
Neues Service- und Support-Angebot „Service One“ entlastet Sicherheitsteams und minimiert Cyber-Risiken.
myfactory plant den Schritt nach Österreich 09. 09. 2021
Ausbau der Channel-Aktivitäten soll durch lokales Headquarter unterstützt werden.
Starface stärkt Cloud-Geschäft durch Akquisition von TeamFON 08. 09. 2021
Karlsruher UCC-Hersteller übernimmt Münchner Anbieter von Cloud-Telefonanlagen.
„Netflix für die Industrie“ 06. 09. 2021
msg Plaut launcht Smart Factory Platform.
KI-Monitor zeigt Fortschritt bei Künstlicher Intelligenz 31. 08. 2021
Bedeutung von KI in Wirtschaft und Gesellschaft nimmt zu – leichte Verschlechterung bei den Rahmenbedingungen.
Fälschungssichere Dokumentenablage 30. 08. 2021
Dezentrale Documentchain speichert datenschutzkonform, verschlüsselt und rechtssicher Dokumenteninformationen aus Verträgen, Urkunden und Patenten.
Große Gefahr durch alte Schwachstellen 27. 08. 2021
Trend Micro-Studie: Rund ein Viertel der im cyberkriminellen Untergrund gehandelten Exploits sind über drei Jahre alt.
Ricoh-Studie Remote Working 25. 08. 2021
Zwei Drittel der Führungskräfte fehlt das Vertrauen.
Atos mit Cloud-Großprojekt 24. 08. 2021
Der IT-Dienstleister übernimmt für Siemens Smart Infrastructure die Migration unternehmenskritischer Anwendungen in die Cloud.
Nect startet Vertrieb in Österreich 20. 08. 2021
Michael Jiresch unterstützt den Anbieter von Identifikationslösungen ab sofort in Österreich.
Online-USV-Anlagen mit hoher Leistung bei geringer Stellfläche 19. 08. 2021
Riello UPS erweitert seine Sentryum-Serie um zwei Online-Doppelwandler-USVs für kleine und mittlere Rechenzentren.
weiter
CeBIT 2015

IT und gesellschaftlicher Wandel

CeBIT präsentiert „d!conomy“ als Topthema der Messeveranstaltung 2015.

Foto: Deutsche Messe „D!conomy“: Zunehmende Vernetzung und Digitalisierung prägt unsere Gesellschaft Der rasante und umfassende Einzug der IT in alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft sowie die damit verbundene Rolle der IT als wesentlicher Treiber von Innovationen werden auf der CeBIT 2015 unter der Bezeichnung „d!conomy“ („digital economy“) im Mittelpunkt stehen. Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe: „Die allgegenwärtige Digitalisierung prägt das berufliche und gesellschaftliche Umfeld immer umfassender. Die IT ermöglicht eine grundlegende Veränderung bestehender Geschäftsmodelle bei gleichzeitigem Entstehen völlig neuer Business-Modelle.“ Als übergeordnetes Thema treiben vor allem das so genannte Internet der Dinge und die allumfassende Vernetzung die Entwicklung voran. So beschäftigt sich die produzierende Industrie unter dem Stichwort Industrie 4.0 intensiv mit den Fragen der digital vernetzten Produktion und der Machine-to-Machine-Kommunikation. Ebenso entwickelt die Dienstleistungsbranche aus Big Data, Cloud, mobilen Anwendungen und Social-Aspekten neue, auf individuelle Kundenbedürfnisse zugeschnittene Angebote. Der Handel setzt neue Hardware-Bausteine wie Beacons ein, um das stationäre Einkaufserlebnis um die digitale Ebene zu erweitern.
Es sei erkennbar, so Frese weiter, dass sich die großen Trend-Technologien der IT-Branche aus den vergangenen Jahren – Big Data, Cloud Computing,  Mobile, Social und Security – nach einer schnellen Fortentwicklung nun miteinander verzahnen und auf Wirtschaft und Gesellschaft gleichermaßen einwirken. „In der Kombination steckt die Kraft grundlegender Innovationen, so dass bereits vom Beginn einer neuen – der digitalen – Ära der Industrie die Rede ist.“ Die umfassende Digitalisierung berge für Unternehmen und öffentliche Verwaltung große Chancen. Mit den entsprechenden Weichenstellungen und Investitionen können sich Unternehmen Vorteile im internationalen Wettbewerb sichern. Gleichzeitig gelte es bei einer immer schnelleren digitalen Transformation, das Schritthalten der menschlichen Anwender sowie Sicherheitsaspekte im Umgang mit Daten und Systemen zu thematisieren.
„d!conomy“ wird sich in konkreten Anwendungen und Produkten auf den Ständen der Aussteller wiederfinden. Ebenso beleuchten die CeBIT Global Conferences das Thema. Zu der Konferenz werden mehr als 100 hochrangige Sprecher aus aller Welt erwartet. Die CeBIT 2015 öffnet am 16. März ihre Tore.
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK