Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Raiffeisen Informatik Consulting ist TIBCO-Partner in Österreich 05. 05. 2021
Neue Partnerschaft bringt Lösungen für Datenvirtualisierung und Masterdata Management mit lokalem Fokus.
Ein Jahr Homeoffice 04. 05. 2021
Magenta-Umfrage zeigt Fortschritte bei der Digitalisierung des Arbeitsalltages.
Infineon eröffnet neues Forschungsgebäude in Linz 03. 05. 2021
Bildungs- und Forschungsnetzwerk soll technische Talente gewinnen.
Update für Salesforce Service Cloud 30. 04. 2021
Der CRM-Anbieter hat die nächste Generation seiner Cloud-Plattform vorgestellt.
20 Millionen Euro Investment für Bluecode 29. 04. 2021
Hopp Family Office investiert in europäische Mobile-Payment-Lösung.
Robotik in der Landwirtschaft 26. 04. 2021
Atos koordiniert europäisches Projekt FlexiGroBots.
RPA treibt Automatisierungsgrad voran 22. 04. 2021
Business Solutions der Post baut Bereich automatisierte Geschäftsprozesse aus.
MCL-Gruppe übernimmt VINTIN 21. 04. 2021
Durch die Integration der VINTIN-Gruppe entsteht ein Mittelstandspartner in der DACH-Region, der alle Aspekte der digitalen Transformation abdeckt.
Trend Micro verleiht Partner-Awards für Österreich 20. 04. 2021
ACP IT Solutions ist „Bester Partner“, Bechtle IT-Systemhaus „Bester technischer Partner“, Berl EDV holt sich „Rising Star“.
Cybertrap holt Investoren an Bord 15. 04. 2021
Wachstumsfinanzierung über 1,62 Millionen Euro unterstützt Expansionsstrategie.
Branchenlösung für Finanzdienstleister 14. 04. 2021
SAP schließt strategische Partnerschaft im Rahmen der Industry-Cloud-Strategie.
Hyland schließt die Übernahme von Nuxeo ab 13. 04. 2021
Akquisition stärkt Engagement für Cloud und Open Source.
Buxbaum Automation mit neuer Vertriebspartnerschaft 12. 04. 2021
Das Eisenstädter Automatisierungsunternehmen ist ab sofort exklusiver Vertriebspartner von „Deutschmann Automation“.
Neue IoT-Partnerschaft 09. 04. 2021
ALSO erweitert Angebot für Lösungen im Bereich des Internets der Dinge mit Produkten von Teltonika Networks.
Unit4 bringt Cloud-Plattform ERPx 08. 04. 2021
Einheitliche Cloud-Plattform fokussiert mittelständische Dienstleistungs-Unternehmen.
@Indsider 08. 04. 2021
IoT: Großartige Lösungen für neue Arbeitswelten
adesso bündelt SAP-Expertise 07. 04. 2021
adesso orange betreut Firmenkunden im SAP-Segment.
Infoniqa übernimmt Sage Schweiz 06. 04. 2021
Neuer Zukauf im Segment der kleinen und mittelständischen Unternehmen.
weiter
Matrix42

Wenn der Chatbot technische Probleme löst

Virtual Support Agent hilft als persönlicher Assistent den Mitarbeitern und entlastet die IT.

Foto: Matrix42 Der Virtual Support Agent ist Bestandteil des Matrix42 Service Management Ein intelligenter Chatbot als persönlicher Assistent: Matrix42, Spezialist für Digital Workspace Experience, präsentiert mit einem neuen Virtual Support Agent eine ganz besondere Unterstützung für moderne Arbeitsplätze. Der Clou dabei: Der Agent basiert auf Künstlicher Intelligenz (KI) und lernt beständig dazu. Seine Einsatzmöglichkeiten sorgen gleich an mehreren Stellen für Entlastung, denn einerseits dient er als persönlicher Assistent für Mitarbeiter und erleichtert ihnen den Arbeitsalltag bei technischen Fragen. Gleichzeitig unterstützt das Tool den IT-Support, denn die KI-Lösung bietet Antworten zu allen möglichen IT-Problemen und Fragestellungen, die im Arbeitsalltag regelmäßig auftauchen.

Bot entwickelt Lösungsvorschläge

Der Virtual Support Agent ist Bestandteil des Matrix42 Service Management, mit dem Unternehmen Services – von der Bestellung über die Installation und Bereitstellung bis zur Abrechnung im ERP-System – automatisieren können.  Über verschiedene Kanäle, wie beispielsweise Microsoft Teams, können Mitarbeiter den Chatbot kontaktieren und ihr Problem beschreiben. Er entwickelt einen Lösungsvorschlag, den er anschließend auch selbstständig durchführt.

Selbstlernende Lösung

Die KI-Lösung kann über Matrix42 Service Desk, Service Catalog und der Knowledge Base verwendet werden. Sie lernt dazu und verbessert die Kommunikation mit den Usern. Das geht sogar so weit, dass der Assistent in der Lage ist, Emotionen zu erkennen und dementsprechend zu reagieren: So merkt er beispielsweise, wenn der Anwender mit einer Situation unzufrieden ist und das Ganze zu eskalieren droht, was eine Weiterleitung an einen menschlichen Support-Mitarbeiter sinnvoll machen kann.

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK