Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

Psipenta Software Systems

Mobile Anwendungen und neue Bedienkonzepte

Foto: PSI PSI entwickelt neue Interaktionsmöglichkeiten der Akteure im Produktionsprozess Der auf Fertigungslösungen spezialisierte Anbieter von ERP- und MES-Systemen Psipenta präsentiert auf der IT & Business in Stuttgart mobile Anwendungen sowie Prototypen für eine neue benutzerzentrierte und rollenbasierte Oberflächengestaltung.
Die neuen mobilen Anwendungen werden Teil eines Anwendervortrags der Rhätischen Bahn im Rahmen des Forums „IT & Business direkt“ sein. Bei der Umsetzung einer mobilen IT-Strategie nutzt das 125 Jahr alte Unternehmen auch die Psipenta Industrial Apps. Im Rahmen der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau)-Initiative ERP 2020 entwickelte Psipenta Erweiterungen für den mobilen Einsatz und für die Optimierung von Produktionsreihenfolgen. Unter Berücksichtigung von Usability-Aspekten entstanden neue benutzerfreundliche Softwareoberflächen sowie moderne Visualisierungsmöglichkeiten und Prototypen für zukunftsweisende Interaktionsmöglichkeiten in Produktionsumgebungen. Die Initiative „ERP 2020“ will Potenziale und Möglichkeiten von ERP-Software vor dem Hintergrund neuer funktionaler Anforderungen, technischer Möglichkeiten und geänderten Nutzerverhaltens aufzeigen. Als Ziele wurden ein schneller Zugriff auf bessere Informationen, die Digitalisierung von Geschäftsprozessen, sowie eine anwenderfreundliche, selbsterklärende Softwareoberfläche definiert.
zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK