Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

PTC

Flexible Zusammenarbeit mit PLM Cloud

Neues SaaS-Angebot für KMUs auf Basis von PTC Windchill.

PTC stellt mit der PTC PLM Cloud ein neues Angebot im Bereich Product Lifecycle Management (PLM) vor. Die Lösung basiert auf PTC Windchill und richtet sich mit einem flexiblen, zentral installierten Subskriptionsmodell an kleine und mittelständische Unternehmen.
Die PLM Cloud ermöglicht die Zusammenarbeit von Teams und das Datenmanagement in der Cloud und hilft somit dabei, typische fehlerbehaftete Arbeitsweisen wie gemeinsame Ordnernutzung oder Dateinamenskonventionen zu vermeiden. Die gemeinsame Nutzung von Daten in der Cloud erlaubt es, teamübergreifende Produktentwicklung an unterschiedlichen Standorten zu betreiben. Dabei können verschiedene CAD-Systeme ebenso zum Einsatz kommen wie externe Partner oder Lieferanten.
Die Cloud-Umgebung entspricht den Anforderungen des Standards ISO 27001, der die Standardprotokolle für Informationssicherheitsmanagement festlegt.  Die Hosting-Umgebung gewährleistet laut Hersteller eine Verfügbarkeit von 99,5 Prozent. PTC PLM Cloud ist ab März in den Varianten Standard, Premium und Enterprise verfügbar. „Standard“ bietet eine gemeinsam mit anderen Anwendern nutzbare, vorkonfigurierte Windchill-Instanz, „Premium“ eine dedizierte eigene Instanz, die kundenspezifisch konfiguriert werden kann, die „Enterprise“-Version ermöglicht zudem eine Intergration in unternehmensinterne Systeme.
zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK